Hotelbetriebe stellten neues Konzept für Familienurlaub vor

"Familenurlaub im Sauerland gewinnt immer mehr an Bedeutung" (Hubertus Schmidt) Es ist ein Zeichen von Größe, wenn man von den Erfahrungen anderer profitieren kann und Kompetenzen bündelt. Diese Größe beweisen bisher acht Hotelbetriebe aus dem Schmallenberger Sauerland. Unter der Wortmarke „Familienhotels im Sauerland“ versprechen namhafte Weiterlesen ...

Wandern, plaudern, staunen und erleben. Die Mischung macht es aus.

Wandern, plaudern, staunen und erleben. Die Mischung macht es aus. Im Rahmen der 33. Schmallenberger Sauerland-Wanderwoche vom 23.07. bis 27.07.13, bei der allmorgendlich wanderbegeisterte Einheimische und Gäste gemeinsam zu fünf geführten Tagestouren durch das wahre Land der tausend Berge aufbrechen, beweisen nicht nur faszinierende Nah- und Weiterlesen ...

Westfalen Winds aus dem Sauerland auf dem Weg zum World Music Contest in Kerkrade

Die Westfalen Winds sind ein erfolgreiches sinfonisches Blasorchester, das 1996 mit Unterstützung der Musikschule des HSK ins Leben gerufen wurde. Seit dieser Zeit treffen sich die mehr als 60 Musikerinnen und Musiker zu ihren Probewochenenden in Bad Fredeburg.  WOLL begleitet die Westfalen Winds auf ihrem Weg zum World Music Contest am 21. Juli in Weiterlesen ...

Da bisse platt, woll ?! Oder: Wo verläuft eigentlich die WOLL-Grenze?

Es gibt wohl kein typischeres Wort für das Sauerland als das Wörtchen „woll“, woll? Es ist die Allzweckwaffe des Sauerländers, passt eigentlich immer und hinter jeden Satz. Aber warum sagen wir eigentlich WOLL? Und woher kommt dieses merkwürdige Wort überhaupt? Gibt es eine WOLL- Grenze und wenn ja, dann wo? Um diesen und anderen Fragen mal Weiterlesen ...

Frischzellenkur für Sauerlandseen

Der Regionale-Ausschuss hat am Mittwoch den Weg frei gemacht für acht Projekte in Südwestfalen und Investitionen in Höhe von 18,5 Millionen Euro. Zu den neuen 3-Sterne-Vorhaben gehören unter anderem die Aufwertungen an Henne-, Sorpe- und Möhnesee: Die drei Talsperren sollen durch bauliche Maßnahmen attraktiver für Anwohner und Besucher werden. Weiterlesen ...

Zeitsprünge und grandiose Ausblicke

Zahlreiche Gäste des Landhotels Gasthof Schütte in Oberkirchen ließen sich gestern Abend von Prof. Dr.-Ing. Hans Fröhlich alias Hauptmann Hans Bendemann, in die Welt der Türme und schönen Aussichten, die Geheimnisse um Trigonometrische Punkte und ein gutes Stück Sauerländer Historie entführen. Einen faszinierenden Zeitsprung erleben die Zuhörer, Weiterlesen ...

Berg- und Waldeslust erwandern und erfahren

Advertorial Von Silvia Rinke Der Reiz der tausend Berge lässt sich für Sauerlandfans erwandern wie erfahren – verlockend doppelsinnig: Denn während der warme Sommerwind im schneidigen Sportcoupé um die Nase weht und das Haar durchwirbelt, präsentiert sich rundherum das fantastische Sauerländer Naturpanorama. Perfekt. Zusteigen bitte: Den Weiterlesen ...

Der „Treff“ lädt ein zur „Fotosafari Sauerland“

Am 9. April um 19.00 Uhr, also ausnahmsweise am 2. Dienstag im Monat, begrüßt der Kultur- und Bürgertreff Sauerland seinen nächsten Akteur in dem Foyer der Stadthalle Schmallenberg/daGigi. Hobbyfotograf, Physiotherapeut und Menschenfreund Joachim Bräutigam aus Meggen wird mit fotografischen Eindrücken und Schönheiten aus dem Sauerland den Abend Weiterlesen ...

Gemütlich wie in einer Puppenstube – Café Backes in Westfeld verwöhnt mit Leckereien

Von Katja Gohsmann Das wohl kleinste Café im Schmallenberger Sauerland versteckt sich in einem Fachwerkhäuschen: Sieben Tische passen ins liebevoll eingerichtete Café Backes von Nikola Schneider in Westfeld. Es wirkt wie eine große Puppenstube mit vielen kleinen Details – dank der schnuckeligen Atmosphäre mit einer ordentlichen Portion Weiterlesen ...

Ein sauerländisches Abendteuer im Dreißigjährigen Krieg

Der Autor Achim Gandras präsentiert am Sonntag 17. März um 11:00 Uhr im Südsauerlandmuseum in Attendorn sein neues Buch “DER KALLENBOEL – Ein sauerländisches Abenteuer im Dreißigjährigen Krieg” Es ist der 14.Februar 1634. Der große Krieg, der seit 15 Jahren im Lande tobt, ist bisher weitgehend am südlichen Westfalen vorbeigezogen. Valentin, Weiterlesen ...