„Nicht nur verwalten, sondern auch mitmachen“

Seit dem 1. April ist Frau Dr. Andrea Brockmann (42) Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Schmallenberg. Geboren in Beckum und aufgewachsen in Liesborn bei Lippstadt ist sie eine überzeugte Westfälin. Das Zusammengehörigkeits gefühl in den Dörfern ist ein Teil der westfälischen Lebensart. Und Verlässlichkeit – das zu tun, was man sagt – ist ein Weiterlesen ...

KörperEntgrenzung

Die Stadtsparkasse Schmallenberg zeigt eine außergewöhnliche Kunstausstellung Lange, spitze, aus der Dunkelheit angreifende Klauen, magische und frostige Botinnen des Winters und in Farben explodierende Meereswesen... Die Stadtsparkasse Schmallenberg zeigt eine außergewöhnliche Kunstausstellung: Schülerinnen und Schüler der Grundkurse Weiterlesen ...

Startschuss für „Spiritueller Sommer 2013“ in Südwestfalen

Momente der Stille, inne halten und der Hektik des Alltags entkommen, Achtsamkeit üben und den eigenen Gedanken um die wesentlichen Dinge zwischen Himmel und Erde nachgehen. Mit solchen Angeboten lädt der „Spirituelle Sommer 2013“ vom 1. Juni bis 1. September 2013 die Menschen in und nach Südwestfalen ein.   Anknüpfend an den großen Erfolg der Weiterlesen ...

„ZeitZeichen“ ab Sonntag im Südsauerlandmuseum

Schriftbilder des Winterberger Künstlers Paul Stipp sind vom 17. Februar bis 7. April zu sehen / Kooperation der Volksbank Bigge-Lenne mit dem Südsauerlandmuseum, Attendorn Die Geschichte der Schrift beginnt mit Höhlenbildern. Schon diese frühen Bilder sind erste Zeugnisse einer Abstraktionsfähigkeit des Menschen und münden in die festgelegten Weiterlesen ...

„Die auf der Leinwand tanzt“

Das etwas andere Künstlerportrait einer etwas anderen Künstlerin Aus Reinbek bei Hamburg, wo Ricky Winter,  heute lebt und arbeitet, ist sie zum WOLL- Interview angereist. Bei der Vorbereitung auf das Treffen in Eslohe, tun sich in meinem Kopf gedankliche Bilder einer Künstlerin auf, die gedankenverloren und schick an ihrer Staffelei im Weiterlesen ...

Ein Weihnachtswunderland

Bereits im Oktober verwandelt sich das Kunst- und Antiquitätenhaus Felix Klute GmbH, in der Schmallenberger Oststraße, in ein wahres Weihnachtswunderland. Denn das, was das Klute- Team seinen Besuchern und Kunden zur Weihnachtszeit präsentieren, ist alles andere als Weihnachten „von der Stange“. Besonderheit, mit Liebe zum kleinsten Detail, wird Weiterlesen ...

Jakobs Traum- stimmungsvolle Ausstellung in Dorlar

Jakobs Traum- eine Treppe bis zum Himmel- ist der Titel einer sicher nicht ganz alltäglichen Ausstellung in der St. Hubertus Pfarrkirche in Dorlar, die am Dienstagabend eröffnet wurde. Begleitend zum Projekt „Himmelsleiter“ in Wormbach, die derzeit im Rahmen der spirituellen Tage 2012 für viel Beachtung sorgt, greift der Pfarrgemeinderat der St. Weiterlesen ...

Kunstgeschichtliche Erkundung

Mit allen Sinnen auf dem WaldSkulpturen Weg unterwegs Die katholische Bildungsstätte  Thomas-Morus-Akademie Bensberg veranstaltet am Dienstag, 26. und Mittwoch, 27. Juni eine kunstgeschichtliche Erkundung über den WaldSkulpturenWeg. Damit bei der Wanderung die körperliche Anstrengung in einem vernünftigen Verhältnis zum Kunsterlebnis steht, Weiterlesen ...

Drei Künstler – eine Ausstellung

Kunstwerke aus der Turmgalerie Klute sind zu Gast in der Volksbank Ein gewaltiger bronzener Steinbock begrüßt seit gestern die Besucher der Volksbank Bigge Lenne in Schmallenberg. Mit seinem Schöpfer, dem Ausnahmekünstler Kurt Arentz (links im Bild), erföffneten gestern Felicitas Klute und Meinolf Grobbel von der Volksbank Bigge Lenne, eine Weiterlesen ...

„die Andere…“

Zweideutig, bunt und einfach anders Künstlerin Ilona Gorecka-Sonnewend ist anders. Sie ist irgendwie so ganz anders als alle anderen. Sie lässt sich in keine Schublade packen, keinem Stil zuordnen und überhaupt ist diesmal alles ganz anders im Kunsthaus Alte Mühle in Schmallenberg. Ilona Gorecka-Sonnewend ist: „die Andere….“ Und so lautet Weiterlesen ...