KörperEntgrenzung

Die Stadtsparkasse Schmallenberg zeigt eine außergewöhnliche Kunstausstellung Lange, spitze, aus der Dunkelheit angreifende Klauen, magische und frostige Botinnen des Winters und in Farben explodierende Meereswesen... Die Stadtsparkasse Schmallenberg zeigt eine außergewöhnliche Kunstausstellung: Schülerinnen und Schüler der Grundkurse Weiterlesen ...

Lebende Spinnen und Insekten in der Stadthalle

Für die Freunde exotischer Tierarten sollte am morgigen Sonntag die Stadthalle Schmallenberg ein lohnendes Ausflugsziel sein. Von 10 - 18 Uhr kann die Ausstellung der lebenden Spinnen, die sich gern mal auf die Hand setzen lassen, erkundet werden. Erfahren und erleben Sie die Faszination ungewöhnlicher Ureinwohner unserer Erde und              Weiterlesen ...

Haie – Gejagte Jäger

Eine tolle Naturschutzausstellung gibt es derzeit im Galileo- Park Meggen zu sehen. Die Ausstellung der Hai-Stiftung möchte die Besucher nicht nur über die Biologie, das Verhalten, die ökologische Bedeutung oder die Gefährdung der Haie informieren, sondern vor allem die Ängste und Vorurteile der Menschen gegenüber diesen Raubtieren abbauen. Ziel Weiterlesen ...

Kam Kolumbus 15000 Jahre zu spät?

Von Silas Klein Eine spannende Frage, die zur Eröffnungsveranstaltung am Karsamstag Nachmittag im Galileopark von Dr. Dominique Görlitz, dem Initiator und Verantwortlichen dieser Sonderausstellung eindeutig bejaht wurde. Als Biologe, Archäologe, Seefahrer, Expeditionsleiter und Miterbauer der vorzeitlichen Schilfboote ABORA I – III tritt er auf Weiterlesen ...

„ZeitZeichen“ ab Sonntag im Südsauerlandmuseum

Schriftbilder des Winterberger Künstlers Paul Stipp sind vom 17. Februar bis 7. April zu sehen / Kooperation der Volksbank Bigge-Lenne mit dem Südsauerlandmuseum, Attendorn Die Geschichte der Schrift beginnt mit Höhlenbildern. Schon diese frühen Bilder sind erste Zeugnisse einer Abstraktionsfähigkeit des Menschen und münden in die festgelegten Weiterlesen ...

Kindgerechte Museumsführung und Märchenstunde

Das DampfLandLeute – MUSEUM ESLOHE lädt zu Jahresbeginn in den Weihnachtsferien am Donnerstag, 3. Januar um 15 Uhr zu einem besonderen Termin alle Feriengäste, aber auch heimische Kinder und Erwachsene ein. Nach einer einstündigen kindgerechten Führung durch die Dauerausstellung des Museums wird zu einer Märchenstunde zum Thema „200 Jahre Grimms Weiterlesen ...

Märchenhafte Ausstellung in Eslohe wird eröffnet

Winterzeit ist Märchenzeit! Dornröschen, Schneewittchen, Rumpelstilzchen: Ganz egal, nach welchem beliebten Märchen der Gebrüder Grimm man sucht – Karin Hessmann hat die Schönsten von ihnen fotografisch im Sauerland in Szene gesetzt. Die gebürtige Brachterin fotografierte rund um ihre Heimat mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren. Weiterlesen ...

Ein Weihnachtswunderland

Bereits im Oktober verwandelt sich das Kunst- und Antiquitätenhaus Felix Klute GmbH, in der Schmallenberger Oststraße, in ein wahres Weihnachtswunderland. Denn das, was das Klute- Team seinen Besuchern und Kunden zur Weihnachtszeit präsentieren, ist alles andere als Weihnachten „von der Stange“. Besonderheit, mit Liebe zum kleinsten Detail, wird Weiterlesen ...

Wunderkammer Wissenschaft im Galileo-Park

Von Wolfgang Klein Seit gestern, 7.12., läuft diese Wanderausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft, der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands, im Galileopark in Lennestadt. Nach einer kurzen, aber hoch interessanten und informativen Einführung durch Dr.Dirk Förger, dem Pressesprecher und Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, nahm er die Weiterlesen ...

Lili Fischer eröffnet Ausstellung – riesige Spinnen zum Empfang

Wer die letzte Ausgabe vom WOLL-Magazin gelesen hat, dem wird sie sicher noch gut in Erinnerung sein- Lili Fischer, die Schöpferin des Hexenplatzes bei Oberkirchen. Nachdem das Kunstwerk, dass zum Waldskulpturen Weg gehört, im Jahre 2003 eingeweiht wurde, kehrte die Künstlerin vor zwei Jahren an den geheimnisvollen Ort zurück und zog mit ihrer Weiterlesen ...