Siebentausend Euro bei Charity Poker-Turnier in Altenhundem

Print Friendly

Thüringer gewinnt das CPT-LA 2016

top_3_cpt-la_20167.000 Euro nach ersten Hochrechnungen. 13 prominente Gäste die vor Ort waren. 360 Teilnehmer. Dies sind nur einige Zahlen, mit denen das diesjährige Charity Poker Turnier aus Lennestadt-Altenhundem (CPT-LA) aufwarten kann.

[Video: https://youtu.be/1H_JV-GuK9w ]

Das gemeinnützige Poker Turnier aus dem Sauerland kann aber nicht nur mit Zahlen glänzen, sondern auch mit einer neuen Top 3, sowie einem glücklichen Gewinner des Promi-SNG. Gegen 3 Uhr nachts belohnte sich Marcel Zimmermann aus Walterhausen mit der Trophäe des CPT-LA 2016 für seine Leistung am Pokertisch. Zweiter wurde Thomas Schulz. Von den zwei Frauen die am Final Table Platz nahmen, überzeugte Andrea Klein am meisten und sicherte sich damit Platz 3. Interessanterweise war der Preis für diesen Platz ein Drucker. Warum interessant? Ihr Freund Christophe Gross, besser bekannt als Crazysheep, gewann bei der CPT-LA vor ein paar Jahren auch schon einen Drucker. Der Vorrat an solchen Geräten dürfte also für die nächsten Jahre sichergestellt sein.

Charity Poker Turnier in Altenhundem

Charity Poker Turnier in Altenhundem

martin_pott_und_eduard_scharf_cpt-la_2016

Nicht nur aus dem Mainevent ging ein Gewinner hervor, sondern auch aus dem Promi-SNG, an dem zugeloste Teilnehmer gegen die Promis und die Organisatoren ihr Können unter Beweis stellen konnten. Gegen die 13 Promis wie Jan Heitmann, George Danzer, Natalie Hof oder Crazysheep konnte sich am Ende Sotirios Vassis durchsetzen.

Dass das Charity Poker Turnier gemeinnützig ist, geht schon aus dem Namen hervor. Umso mehr können sich auch in diesem Jahr die gemeinnützigen Organisationen Frauen helfen Frauen aus Olpe und die Kinder Krebshilfe Strahlemaennchen.de über den hohen Erlös freuen.

Mehr Informationen und Bildergalerien gibt es unter www.cpt-la.com

final_table_cpt-la_2016 xflixx_knock-out_cpt-la_2016 top_3_cpt-la_2016

Deine Meinung ist uns wichtig

*