Aktiv, sportlich, alternativ Lernen – Schulleben am Schmallenberger Gymnasium

Print Friendly

Methodentag am 26.01.2016

Mathodentag_16_1Wesentliche Elemente des Methodenkonzepts des Gymnasiums sind zwei Methodentage im Schuljahr, die jeweils am Ende eines Halbjahres stattfinden und den Schüler/innen die Möglichkeit geben, einen ganzen Tag lang wichtige Methoden zu trainieren.
So hat z.B. die Jahrgangsstufe 6 am vergangenen Methodentag beim Lernen an verschiedenen Stationen typische Methoden historischen Forschens am Beispiel des Themas „Griechenland“ eingeübt (s. Foto). Zur gleichen Zeit lauteten die Themen anderer Jahrgangsstufen z.B. „Lernen lernen“ (JS 5), „Naturwissenschaftliche Arbeitstechniken“ (JS 7) oder „Diskutieren und Erörtern“ (JS 9). Andere Klassen haben Elemente der Berufswahlorientierung zum Thema gemacht, z. B. hat die Abiturstufe einen ganzen Tag an der Ruhruniversität Bochum verbracht und die Bedingungen des Studierens an einer Universität kennengelernt.

Skikurs 17.-19.02.2016/Wintersporttag am 19.02.2016

Skikurs_16_2Als neues Element des Schulprogramms des Gymnasiums konnte in der vergangenen Woche bei Skikurs_16_1günstigen Witterungsbedingungen an der Hunau in Bödefeld ein Skikurs durchgeführt werden.
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 5c haben an drei Tagen überaus erfolgreich die Grundlagen des Skifahrens erlernt und dabei viel Spaß gehabt. Neben einigen Lehrern waren auch Oberstufenschüler/innen als Skilehrer im Einsatz und der Schulsanitätsdienst hat für die nötige Sicherheit gesorgt. Am vergangenen Freitag konnte dann auch der Wintersporttag für alle Schüler mit Ski- und Eislaufen, Rodeln und Wandern stattfinden. (s. Fotos)

Deine Meinung ist uns wichtig

*