Nodelman Quartett im Kreuzgang Kloster Grafschaft

Print Friendly
DSC_1119 - Arbeitskopie 3

Das Nodelman Quartett (Münster Klassik)

Voller Leidenschaft ist die Musik, die das Nodelman Quartett am 14. Februar 2016, am Valentinstag, ab 16.30 Uhr im Kreuzgang des Klosters Grafschaft spielen wird. Die Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland e.V. hat passend zum Valentinstag das Programm „assai appassionato“ des Nodelman Quartetts ausgewählt.

Alle zwei Jahre wird das beliebte klassische Kreuzgang-Konzert mit finanzieller Unterstützung der Volksbank Bigge-Lenne im historischen Kreuzgang des Klosters Grafschaft gespielt. Diese Spielstätte im Kloster hat nicht nur ein geschichtsträchtiges Ambiente, es sorgt mit seine Akustik und Atmosphäre auch für ein fantastisches Konzerterlebnis.

Drei Werke
Die Freunde klassischer Musik dürfen sich auf drei einzigartige Werke freuen. Das sind neben dem Divertimento in F-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, das von Shakespeares „Romeo und Julia“ inspirierte Streichquartett Nr. 1 in F-Dur von Ludwig van Beethoven und das leidenschaftliche Streichquartett in e-Moll von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Das Nodelman Quartett gehört zu den spannendsten Klassikensembles Deutschlands und ist bekannt für seinen lebendigen Ausdruck und seine Virtuosität. Ihr Primarius Misha Nodelman ist vielfacher internationaler Preisträger und erster Konzertmeister der Neuen Philharmonie Westfalen. Mit Evgeni Selitzky, Andreas Kosinski und Mark Mefsut interpretiert das Nodelman Quartett die Werke der großen Komponisten meisterhaft in der Tradition der russischen Schule. Die Besucher erwartet ein musikalisch beeindruckender Nachmittag.

Karten
Karten für dieses Kreuzgangkonzert sind ab sofort in den beiden Vorverkaufsstellen der Kulturellen Vereinigung, der Kur- und Freizeit GmbH in Schmallenberg und der Kurverwaltung in Bad Fredeburg sowie natürlich an der Abendkasse in Kloster Grafschaft zu bekommen.
Die Karten kosten 12,00 Euro im freien Verkauf, Gäste und Mitglieder der Kulturellen Vereinigung 10,00 Euro, Schüler/Studenten 6,00 Euro und Kinder (in Begleitung) 4,00 Euro.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*