Sparkasse spendet zu Weihnachten

Print Friendly

2.500 EUR für die Flüchtlingshilfe der Caritas St. Alexander Schmallenberg
Anlässlich des Weihnachtsfestes spendet die Stadtsparkasse Schmallenberg 2.500 EUR für die Flüchtlingshilfe der Caritas St. Alexander Schmallenberg.

2015.12.11 Sparkasse spendet zu Weihnachten

Bürgermeister Bernhard Halbe (2.v.l.), Vorsitzender des Verwaltungsrates der Stadtsparkasse Schmallenberg, und Peter Vogt (r.), Vorsitzender des Vorstandes der Stadtsparkasse Schmallenberg, übergeben die Spende in den Räumen des Second-Hand-Ladens „Die Schatztruhe“ an Ursula Heyer (l.) und Anne Brüggemann (2.v.r.) vom Vorstand der Caritas St. Alexander Schmallenberg

„Wie seit einigen Jahren gute Tradition geworden, haben wir auch in diesem Jahr auf den Versand von Weihnachtpost verzichtet und spenden statt dessen einen Betrag in Höhe von
2.500 Euro für einen guten Zweck“, so Peter Vogt, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Schmallenberg anlässlich der Spendenübergabe. Im letzten Jahr habe die Sparkasse die Caritas in Bad Fredeburg in Ihrem Engagement für die Integration von Flüchtlingen unterstützt. „Angesichts der rasant angestiegenen Flüchtlingszahlen im Stadtgebiet und der wachsenden Herausforderung ist ehrenamtliche Hilfe in diesem Bereich weiter von besonderer Bedeutung. Die Caritas in Schmallenberg engagiert sich in besonderer Weise für die Flüchtlingshilfe. Mit dem neuen Second-Hand-Laden „Die Schatztruhe“ geht sie dabei ganz neue Wege. Dieses
Engagement wollen wir mit unserer Spende wirksam unterstützen“, so Peter Vogt weiter.

Wie der Vorstand der Caritas St. Alexander erklärt, wolle man mit dem Second-Hand-Laden zwei Ziele erreichen. „Die Erlöse aus dem Second-Hand-Laden, der allen Bürgerinnen und Bürgern offen steht, kommen zum einen direkt der Flüchtlingshilfe zugute. Zum anderen bieten wir den Flüchtlingen selbst die Möglichkeit, unterstützt durch unsere ehrenamtlichen Helfer, günstige Kleidung einzukaufen“, so Anne Brüggemann vom Vorstand der Caritas St. Alexander. Die Flüchtlinge würden dadurch lernen, ihre begrenzten finanziellen Mittel sinnvoll und eigenverantwortlich einzusetzen und sich so an das Leben in Deutschland zu gewöhnen. Dies sei ein wichtiger Aspekt für die Integration.

Weitere Spenden können direkt auf das Konto der Caritas- Konferenz St. Alexander Schmallenberg geleistet werden

(IBAN: DE47 4605 2855 0000 1008 42; BIC: WELADED 1SMB).

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*