„Erlebbarer“ Adventskalender

Print Friendly
attendorner-adventskalender

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen „Attendorner Adventskalender“ geben, den man nicht kaufen, sondern „erleben“ kann

In Attendorn öffnen sich im Dezember 24 Türchen des Einzelhandels

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen „Attendorner Adventskalender“ geben, den man nicht kaufen, sondern „erleben“ kann.

Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich in der Hansestadt an jedem Tag bei einem teilnehmenden Einzelhändler oder Gastronom ein Türchen. Es warten Prozente, Überraschungsgeschenke, ein leckerer Weihnachtspunsch oder andere Aktionen auf die Kunden. Susanne Filthaut vom Stadtmarketing der Hansestadt Attendorn verspricht: „Es lohnt sich auf jeden Fall, den Attendorner Adventskalender zu besuchen.“

Die Besucher erkennen die 24 Mitmacher an dem Plakat „Der Attendorner Adventskalender“ im Schaufenster. Ein roter Teppich vor der Tür und zwei Fackeln kennzeichnen zudem das tagesaktuelle Türchen.

Eine Übersicht aller 24 Kalender-Türchen sowie die dazugehörigen Aktionen finden Interessierte auf der Homepage der Hansestadt Attendorn www.attendorn.de sowie auf der Facebook-Seite der Werbegemeinschaft Attendorn.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*