Weihnachtspoesie aus dem Sauerland und der Weltliteratur

Print Friendly

Samstag, 28. November, 15.00 Uhr
Gutscafé am Schloß, Olsberg-Bruchhausen

Unknown

Wasserschloß Bruchhausen a. d. Steinen

Poesie zur besinnlichen Jahreszeit, aus dem Sauerland und der Weltliteratur (aus: Charles Dickens, Die Weihnachtserzählung). Vortragende: Johanna Claßen-Weustenfeld, Prof. Dr. Wilhelm Gössmann, Ursula Holthausen, Julia Liesmann-Wettingfeld, Agelika Werth. Eine vorweihnachtliche Feierstunde mit Literatur, Kaffee und Kuchen am Samstag vor dem Ersten Advent. In Mechtild Heidrichs stimmungsvollem „Rosenbogen“-Gutscafé von Schloß Bruchhausen. Und über allem das Boden- und Kulturdenkmal, Naturschutzgebiet und Archäologische Reservat der Bruchhauser Steine (25. Jahrestag feiert die „Stiftung Bruchhauser Steine“ übrigens Ende Januar 2016). Alle Literaturfreunde sind zu unserem Weihnachtspoesie-Nachmittag herzlich willkommen!

Eintreffen, Getränke- und Kuchenbestellung: ab 14.30 Uhr!
Anmerkung: Auch die Adventsausgabe von „Der Edelrabe. Poetisch-Literarische Zeitschrift“ enthält diese Einladung zu unserem Weihnachtspoesie-Nachmittag. Vermutlich aber wird aus technischen Gründen die Ausgabe zusammen mit unserem üblichen Jahresgabeband an alle Mitglieder unserer literarischen Gesellschaft erst später versandt (indes dürften die Edelrabe-Hefte in begrenzter Anzahl in den meisten Buchhandlungen des kurkölnischen Sauerland und südlichen Kreis Soest zur kostenlosen Mitnahme vor dem Ersten Advent schon ausliegen).
Kontakt: Telefon (02931) 13346

Deine Meinung ist uns wichtig

*