Freundeskreises der Borromäerinnen KlosterGrafschaft e. V

Print Friendly

Die vierte Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Borromäerinnen KlosterGrafschaft e. V. am 5. November 2015 begann mit einer Heiligen Messe.Die Generaloberin Schwester M. Borromäa Jilg begrüßte im Mariensaal des KlostersGrafschaft zahlreiche Mitglieder und berichtete über die aktuelle Situation in den Niederlassungen in Ägypten, Israel und Rumänien. Der 1. Vorsitzende Heinz Dieter Neumann zeigte sich in seinem Jahresbericht erfreut über den Mitgliederzuwachs. Inzwischen machen sich bereits 161 Mitglieder für die sozialen Projekte der Borromäerinnen stark. Dank der Mitglieder und vieler Förderer und Spender sei es gelungen, seit Vereinsgründung viele Projekte in den ausländischen Niederlassungen in Ägypten, Rumänien und Israel maßgeblich finanziell mit zu unterstützen. Hierzu gehören neben der Armenversorgung auch die Bereitstellung von Pflegebetten und Rollstühlen sowie dringend benötigter Arzneimittel. In Rumänien konnte die Kongregation der Borromäerinnen weiterhin einen Sozialbetreuer einstellen, der sich gemeinsam mit den Schwestern solcher Kinder annimmt, deren Eltern sich nicht genug kümmern können, z. B. weil sie im Ausland beruflich tätig sind.

Stellvertretener Vorsitzender Christian Berken, Generaloberin Schwester M. Borromäa Jilg, Vorsitzender des Freundeskreises Heinz-Dieter Neumann, Kassierer Meinolf Grobbel und Schriftführer Dr. Johannes Volmer

Stellvertretener Vorsitzender Christian Berken, Generaloberin Schwester M. Borromäa Jilg, Vorsitzender des Freundeskreises Heinz-Dieter Neumann, Kassierer Meinolf Grobbel und Schriftführer Dr. Johannes Volmer

Nach dem Bericht des Kassieres Meinolf Grobbel wurde von der Versammlung dem Vorstand Entlastung erteilt. Gemäß der Satzung standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Der 1. Vorsitzende Heinz-Dieter Neumann sowie der Kassierer Meinolf Grobbel wurden einstimmig für eine weitere Amtszeit wieder gewählt, ebenso die Beiratsmitglieder Annelie Ruddies-Warwitz, Dieter Czogalla, Paul Falke sowie Bernhard Halbe.
Freundeskreis der Borromäerinnen Kloster Grafschaft e. V.

Annostr. 1 57392 Schmallenberg Tel.: 02972/791-2250
E-Mail: freundeskreis@borromeo.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*