Kurze Auszeit große Wirkung: Städtetrips im Herbst

Print Friendly

Die Erinnerungen an den letzten Sommerurlaub verblassen langsam, doch die nächste Fernreise steht erst im nächsten Jahr an? Warum nicht die Zeit mit einem Kurzurlaub überbrücken? Jetzt im Herbst ist die beste Zeit für einen spontanen Städtetrip oder ein Wellnesswochenende.

Mal eben für ein paar Tage an einem anderen Ort ausspannen? Für solche Vorhaben sind die Herbstmonate ideal geeignet. Denn den Sommer über bietet auch der heimische Baggersee genügend Abwechslung. Außerdem haben die meisten zwischen Juni und August ohnehin schon eine längere Urlaubsreise gebucht. Ab Dezember beginnt dann der Vorweihnachtsstress und die Wochenenden sind mit Advents- und Weihnachtsfeiern belegt. Zwischen Anfang September und Ende November sind normalerweise jedoch die wenigsten Wochenenden fest verplant. In diesen Monaten kann man sich also einen Kurzurlaub gönnen. Das ist nicht nur erholsam, sondern liegt auch im Trend. Früher buchte man einmal pro Jahr einen teuren Flug in ein fernes Land und blieb dort über eine Woche. Heutzutage sind die einzelnen Urlaubsreisen hingegen kürzer und günstiger. Dafür geht es mehrmals im Jahr weg. Untersuchungen zeigen, dass solche kleinen Auszeiten ein effektiver Weg zur schnellen Erholung sind. Schon ein paar Tage weg vom Schreibtisch reichen aus, um zur Ruhe zu kommen und den inneren Akku wieder aufzuladen.

Vorteile von Städetrips

Statt an den Strand einer exotischen Südseeinsel geht es während eines Kurzurlaubs vor allem in die Großstädte. Jeder Vierte gibt als Reiseziel für seinen Kurzurlaub eine deutsche Metropole an. Denn Großstädte bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten. Ob Sightseeing, Sport, Kultur oder Wellness – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Für einen Kurztrip in eine deutsche Stadt sind zudem weniger Vorbereitungen notwendig als für eine lange Fernreise. Das macht Kurzurlaubsreisen auch zu beliebten Geschenken. Über Anbieter wie Mydays kann man ein zum Beispiel ein Romantikwochenende oder einen Kurzurlaub ans Meer verschenken. Der Beschenkte kann seinen Kurzurlaub schon kurze Zeit später antreten. Ein großer Vorteil von Städtereisen ist zudem die meist unkomplizierte Anreise: Mit Bus, Bahn oder dem eigenen Auto sind die deutschen Städte schnell und einfach zu erreichen.

Wem Berlin, Hamburg, Köln oder Leipzig jedoch nicht weit genug vom Alltagstrott entfernt sind, der schafft es an einem verlängerten Wochenende auch gut ins europäische Ausland. Beliebte Ziele für Städtetrips sind in diesem Herbst Barcelona, Paris, Rom und Istanbul. Weitere klassische Kurzurlaubsziele sind London, Amsterdam, Wien und Lissabon.

Bildrechte: Flickr Sunset over Cologne (Köln) Daniel Zimmermann CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Deine Meinung ist uns wichtig

*