Verbrauchertipp!

Print Friendly

Worauf man beim Kauf einer Waschmaschine achten sollte

Wenn der Kauf einer Waschmaschine ansteht, muss man auf viele Dinge achten. Die hiesigen Händler im Sauerland helfen natürlich jederzeit gerne bei der Auswahl und beraten den Kunden vorbildlich. Doch viele der Kunden informieren sich bereits im Internet, um auch wirklich zu wissen, auf was es bei einer neuen Waschmaschine ankommt. Denn nicht nur die Energieeffizienz ist wichtig. Auch andere Punkte spielen dabei eine Rolle und jedes extra Detail kostet in der Regel auch extra Geld. Dennoch gibt es auch günstige Waschmaschinen, die viele der wichtigen Aspekte vorweisen können. Die Eco-Taste ist beispielsweise an fast jeder Waschmaschine vorhanden und kann maßgeblich dazu beitragen Wasser, Strom und somit auch Geld zu sparen. Weiterhin sind an allen Waschmaschinen Kurzprogramme vorhanden, die ideal für Sportbekleidung und oftmals nur etwas verschwitzt sind und keine Flecken vorweisen.

Die richtige Waschmaschine finden

Seit dem 01. Dezember 2013 dürfen nur noch Waschmaschinen verkauft werden, die mindestens ein A+ vorweisen können. Das schreiben die EU-Richtlinien vor. Dabei gibt es natürlich auch Waschmaschinen, die die Energieeffizienz A++++ haben, aber diese sind in der Regel relativ kostspielig und übersteigen oftmals das Budget. Trotz allem kann mit einer Maschine A+ schon einiges an Kosten gespart werden und es lohnt sich auf jeden Fall, die alte Waschmaschine gegen eine neue auszutauschen. Oftmals werden bei den lokalen Händlern auch die alten Geräte zurückgenommen. Somit müssen Sie diese nicht entsorgen. Dabei werden die alten Geräte bei Lieferung der neuen Waschmaschine einfach mitgenommen und für Sie entfällt somit die Entsorgung.

Im Durchschnitt verbraucht eine Waschmaschine mit 5 kg Fassungsvermögen circa 40 Liter Wasser. Eine Maschine mit 8 kg Fassungsvermögen hingegen benötigt schon 60 Liter Wasser. Wird dabei noch die Eco-Taste eingesetzt, wenn die Maschine vielleicht nur halb voll ist, spart man nicht nur Strom, sondern auch noch jede Menge Wasser. Hierbei ist natürlich zu überlegen, wie viel Personen im Haushalt leben und ob eine Maschine mit 8 kg unbedingt für einen Single-Haushalt notwendig ist.

Auch folgende Punkte sind beim Kauf einer neuen Waschmaschine wichtig

  • Die Größe spielt eine wichtige Rolle. Denn wer nur einen Single-Haushalt hat, benötigt natürlich keine Waschmaschine, die 8 kg Fassungsvermögen hat. Meist reicht da eine herkömmliche Maschine aus, da man als Single oftmals nur halbe Ladungen wäscht und dabei vor allem die Eco-Taste zum Einsatz kommt, um Wasser und Strom zu sparen.
  • Das Schleuderprogramm ist ebenso wichtig. Denn wer beispielsweise einen Trockner hat, kann die hohen Energiekosten des Trockners mit der Schleuderleistung der Waschmaschine auffangen. Je mehr Umdrehungen die Maschine hat, desto trockener ist die Wäsche und desto weniger Zeit benötigt die Wäsche im Trockner. Daher sollte die Waschmaschine mindestens eine Schleuderleistung von 1400 U/min vorweisen können.
  • Der Wasserverbrauch ist natürlich ebenso wichtig. Hierbei sollten mehrere Maschinen miteinander verglichen werden, um wirklich zu sparen. Lieber ein paar Euro mehr für die Waschmaschine ausgeben, aber dafür auf lange Sicht sparen, da die Energiekosten immer teurer werden.

Viele Kaufempfehlungen für Waschmaschinen findet man unter waschmaschinentest.net. Hier können unter anderem auch die zahlreichen Waschmaschinen miteinander verglichen werden, damit Sie bestens informiert sind.

Deine Meinung ist uns wichtig

*