Gut geschützt durch den Herbst

Print Friendly

Der Herbst hält mit seinem kalten Wetter Einzug. Wer ohne Erkältung und Schnupfen durch die frischen Temperaturen kommen möchte, sollte nicht nur auf die passende Kleidung achten.

Eine ausgewogene Ernährung stärkt das Immunsystem und hilft sich vor lästigen Krankheiten zu schützen. Smoothies sind eine ideale Ergänzung zu einer guten Ernährung, schließlich beinhalten die kleinen Drinks je nach Inhalt genau die richtigen Vitamine um durch das trübe Herbstwetter gesund durchzukommen.

WOLL_herbst060Obst und Gemüse enthalten viele wichtige Vitalstoffe. Die wertvollen Vitamine und Ballaststoffe helfen den Stoffwechsel an kühlen Herbsttagen auszugleichen und stärken die körpereigenen Abwehrkräfte. So kann man bereits bei dem Zusammenstellen seines Frühstückes seinem Immunsystem den nötigen Kickstart geben um gut durch den Tag zu kommen.

Die folgenden zehn Rezepte für grüne Smoothies sind gesund, schmackhaft und ergänzen ein gesundes Frühstück optimal.

  1. Vitamin C -Bombe
    80g Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren
    100g Kopfsalat
    40g Brennnessel
    150ml Wasser

    Dieser Smoothie enthält durch die Blaubeeren besonders viele Antioxidantien und viel Vitamin C.
    Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren enthalten im Weiteren auch wertvolle Gerbstoffe, die das Immunsystem stärken und die Vermehrung von Bakterien hemmen. Das Heilkraut Brennnessel regt den Stoffwechsel an, enthält ebenfalls viel hochwertiges Vitamin C und entwässert den Körper.

    2. Herbstobst-Smoothie
    4 Pfirsiche
    5 Pflaumen
    125g Babyspinat
    150ml Wasser

    Herbstzeit ist Pflaumenzeit, aber auch unterschiedliche Pfirsichsorten sind im Herbst erhältlich. Der Smoothie enthält viele Ballaststoffe, die sich positiv auf das Immunsystem auswirken, die Verdauung unterstützen und dem Körper Energie spenden.

    3. Einfach aber wirksam!
    250g Weintrauben
    150g Kopfsalat
    150ml Wasser

    Dieser Smoothie besteht aus nur drei Zutaten, beinhaltet aber wertvolle Inhaltsstoffe. Der hohe Anteil an Kalium in den Weintrauben befreit von überschüssiger Flüssigkeit, bereitet den Körper auf den Winter vor und wirkt sich positiv auf die Zellalterung aus. Gleichzeitig haben Weintrauben eine angenehme Süße und die enthaltenen Ballaststoffe stärken das Immunsystem.

    4. Sättigend und belebend
    1 Banane
    1 Birne
    100g Wirsing
    100g Mangold
    200ml Wasser
    Etwas Minze

    Wirsing und Mangold sind das Herbstgemüse schlechthin. Der hohe Vitamin C Gehalt schützt und stärkt den Körper. Dieser Smoothie sättigt gut, Wirsing enthält neben dem hohen Anteil an Vitamin C auch Provitamin A, Vitamin E, B und K, Kalzium und Kalium. Der Smoothie ist eine Vitaminbombe und schützt vor freien Radikalen. Durch die Minze bekommt der Smoothie eine besondere Note.

    5. Reinigt von Innen
    3 Äpfel
    4 Kohlblätter (ca. 60g)
    20g Brombeerblätter
    ½ Teelöffel Zimt
    200ml Wasser

    Zimt ist ein typisches Gewürz für die kältere Jahreszeit. Es verleiht dem Smoothie einen ganz besonderen Geschmack und zählt neben Kardamom und Ingwer zu jenen Gewürzen, die den Körper von innen wärmen. Auf die Heilkraft von Gewürzen wies schon Hildegard von Bingen hin. Zimt und Kohl regen außerdem nicht nur den Stoffwechsel an, sondern reinigen den Körper von Innen.

    6. Keine Chance für Viren und Bakterien
    3 Pfirsiche
    2 Birnen
    ¼ Zitrone
    80g Feldsalat
    ¼ Salatgurke
    50g Löwenzahnblätter
    300ml Wasser

    Neben dem hohen Anteil an Vitaminen enthält die Birne Folsäure, Kalium, Kalzium und Eisen. Die Kombination von Birne, Zitrone und Gurke unterstützt den Körper im Kampf gegen die Viren.

    7.
    1 Birne
    1 reife Banane
    80g Johannisbeeren
    100g Blätter vom Johannisbeerstrauch
    200ml Wasser

    Ein erfrischender Smoothie, die natürliche Süße der Banane passt gut zur Säure der Johannisbeere. Die wertvollen Vitamine der Johannisbeeren stärken im Herbst das Abwehrsystem des Körpers. Sowohl das Grün der Blätter, als auch die Früchte selbst, enthalten Anthocyan, das freie Radikale in den Körperzellen abfängt.

    8. Ingwer-Spinat Smoothie
    150g Spinat
    100g Feldsalat
    ¼ Gurke
    2 Äpfel
    1 kleines Stück Ingwer
    Saft einer halben Zitrone
    100ml Wasser

    Ingwer stärkt das Immunsystem und kann dadurch prophylaktisch gegen Erkältungskrankheiten verwendet werden. Selbst wenn man schon erkrankt ist, bringt der Ingwer rasche Linderung bei Husten und Halsschmerzen. Spinat eignet sich besonders gut für grüne Smoothies. Da das Blattgrün nicht erhitzt wird bleiben alle Vitamine erhalten. Weitere Vorteile: Spinat stärkt die Zellen und wirkt entzündungshemmend.

    9. Das Wundermittel Sellerie
    150g Grünkohl
    2 Staudensellerie
    ½ Gurke
    80g Blaubeeren
    Saft einer halben Zitrone

    Sellerie enthält viele wirksame Stoffe und ätherische Öle, wie beispielsweise das Apiol. Der hohe Anteil an Vitamin C stärkt das Immunsystem und die wichtigen Mineralstoffe Kalzium, Kalium und Eisen unterstützen den Körper im Herbst.

    10. Fruchtig und voller Vitamine
    100g Babyspinat
    200g Weintrauben
    1 Blutorange
    200ml Wasser

    Zu den bereits erwähnten gesunden Inhaltsstoffen der Weintrauben kommen bei diesem grünen Smoothie die wichtigen und gesundheitsfördernden Wirkstoffe der Blutorange dazu. Die Blutorangen enthalten sehr viel gesundes Vitamin C.

Deine Meinung ist uns wichtig

*