Das Geheimnis des Sauerlandes…

Print Friendly

WOLL-Redakteur Tiny Brouwers beschreibt, warum das Sauerland bei den Niederländern ganz oben steht

Sauerland-Wanderdoerfer_Ueber-die-Pfade

Sauerland immer beliebter bei den Niederländern

Deutschland schickt sich an, Frankreich als Urlaubland Nr. 1 der Niederländer zu überholen. So war es in der vergangenen Woche in den niederländischen Medien zu lesen. Wenn es um Urlaub in Städten geht, dann ist die Hauptstadt Berlin Favorit bei den Niederländern und im Gefolge Städte wie Dresden, Köln und Hamburg. Die Niederländer, die gerne die deutsche Landschaft besuchen wollen, wählen oft den Schwarzwald, dann die Mosel und immer mehr das Sauerland.

Und im Sauerland lebe ich seit dem 1. Juli 2008, schreibt Tiny Brouwers.

„In der Vergangenheit war das Sauerland vor allem das Synonym für Wintersport und Schnee. Seit einigen Jahren sind die Niederländer und auch ihre südlichen Nachbarn – die Belgier – zu jeder Jahreszeit im Sauerland unterwegs: In der Wintersaison bieten Winterberg, Willingen und Umgebung viel Wintersport-Spaß. Besonders der Frühling ist so schön wegen des sanften Grüns in den Wäldern, während die Felder mit ihrem goldenen Getreide und grünen Wiesen mit weidenden und wiederkäuenden Kühen den Sommer dominieren. Und in der Herbstsaison explodieren die Blätter der Laubwälder zu einer faszinierenden Farbenpracht.

Infotafeln des Sauerland Höhenfluges auf dem Gesenberg bei Wenholthausen

Sauerland Höhenflug: Fantastisches Panorama

Was ist das Geheimnis des Sauerlandes? frage ich mich immer wieder. Und mir kommen dann so viele Gedanken. Ist es die Schönheit der Natur mit den sanft ansteigenden, breiten Tälern, hohen Bergkämmen und beeindruckenden Panoramen? Auch die Rauheit dieser Landschaftes hat zweifellos damit zu tun. Aber es gibt mehr, zum Beispiel die Abwechslung. Mal spaziert man durch ein mittelalterliches Städtchen mit seinen Winkeln und Gassen, wenig später kann man sich die schönen Fachwerkhäuser anschauen mit den vielen Blumen in den Städten und Weilern. Hier kann jeder auf seine Kost kommen: wandern, rennfahren, mountainbiken und mit dem Roller schöne Touren machen, segeln und schwimmen auf und in einem der vielen Stauseen und hinabsteigen in Höhlen und ehemalige Bergwerke.

Außerdem ist eine Region nichts ohne seine Einwohner. Der Sauerländer empfängt gerne Gäste. Man wird hier noch freundlich begrüßt durch Jung und Alt, wenn man unterwegs ist. Gleichzeitig feiert der Sauerländer sehr gerne seine Feste, zum Beispiel Schützenfeste und Dorffeste, aber auch künstlerische und kreative Aktivitäten, wobei jeder herzlich willkommen ist. Bei soviel Aktivität genießt der Sauerländer gerne sein Bier, gebraut mit frischem und sauberem Wasser. Versuch doch mal ein Veltins, ein Warsteiner, ein Krombacher, ein Westheimer, ein St. Josefs Bier oder ein Esloher Esselbräu, alles Biere aus dieser Region.

Die Naturschönheit des Sauerlandes, kombiniert mit den Menschen, die hier wohnen, ist vermutlich das große Geheimnis des Sauerlandes. Und weil diese Menschen nicht nur freundlich und gastfreundlich sind und gerne ihre Nachbarschaft pflegen, passiert im Sauerland viel in Sachen Erneuerung der Städte und Dörfer. Und das alles mit viel Gefühl für Tradition und das Detail. Ein Aspekt daraus: Müll gehört nicht auf die Straße, sondern in den Mühlcontainer. Die großen Höfe bei den Bauern und überhaupt werden meist am Samstag geharkt und gefegt. Städte verbessern die Wohnumgebung mit Blumen und Pflanzen.

Fazit: eine saubere Region mit freundlichen und liebenswürdigen Menschen, die in schönen Städten und Dörfern mit schönen Fachwerkhäusern wohnen, mitten in einer sanft aufsteigenden Mittelgebirgslandschaft mit faszinierenden Panoramen. Ist das vielleicht das Geheimnis des Sauerlandes???“

Der niederländische Journalist Tiny Brouwers (links) hat zusammen mit Hermann-J. Hoffe eine Facebook-Fanpage für Niederländer und Einwohner aus Vlaanderen eröffnet.

Der niederländische Journalist Tiny Brouwers (links) hat zusammen mit Hermann-J. Hoffe eine Facebook-Fanpage für Niederländer und Einwohner aus Vlaanderen eröffnet.

Tiny Brouwers

(Blogger Facebook-Seite „Sauerland-WOLL NL“)

Deine Meinung ist uns wichtig

*