Von Arpe nach Werl

Print Friendly

32. Fußwallfahrt vom 3. bis 5. Juli

Wallfahrt Arpe-3Pilgern ist in. Einmal auf dem Jakobsweg pilgern zählt inzwischen zu den Top-Erlebnissen vieler Menschen. Wer die Erfahrungen einer Pilgerwallfahrt einmal selbst erfahren möchte, kann dies bei der alljährlichen Fußwallfahrt der Kirchengemeinde St. Antonius Arpe erleben. Vom 3. bis 5. Juli wird die 73 Kilometer lange Wegstrecke von Arpe nach Werl in zwei Tagesetappen (freitags 31 km und samstags 42 km) bewältigt.

Wer dabei sein will, hier die Infos im Detail:Wallfahrt Arpe-1

Allgemeine Hinweise:

– Wegstrecke Arpe – Werl beträgt ca. 73 Kilometer

(freitags 31 km; samstags 42 km), Geschwindigkeit: 4,5 km/h

– Sanitätsdienst und Begleitfahrzeug durch Malteser Hilfsdienst

– Gepäcktransport

– Rast ca. alle 2 Std.; dort Kaltgetränke; eigene Rucksackverpflegung

Begleitfahrzeug u. Gepäcktransport am jeweiligen Rastplatz

– Trinkbecher für Rast/Pausen bitte am Hosenbund mitführen

– Wetterfeste Wanderbekleidung wird empfohlen

– Übernachtung in Westenfeld erfolgt unentgeltlich bei Gastfamilien

– Übernachtung im Jugendheim in Werl auf Matratzenlager;

Schlafsack / Luftmatratze werden empfohlen

– Im Jugendheim Werl besteht Duschgelegenheit

– Beitrag pro Teilnehmer ca. 15,- € (Begleitfahrzeug; Auslagen für

Jugend-/Pfarrheime, Busrückfahrt) zzgl. der Kosten für die

Gemeinschaftsverpflegung in Westenfeld, Hüsten und Werl

– Die Organisation umfasst Begleitfahrzeug, Gepäcktransport

Übernachtungsmöglichkeiten, Gemeinschaftsverpflegung und

Rückfahrt am Sonntag.

Anmeldungen bis spätestens 25. Juni 2015

Hubert Sapp, Arpe 64,   Tel.: 02971/ 87800   Mobil: 0160/ 25 20 744

hubert.sapp@t-online.de

Info´s unter:

www.pv-dorlar-wormbach.de            www.wallfahrt-werl.de

 

Wallfahrt Arpe-4 Wallfahrt Arpe-2

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*