Tourenportal der Wanderdörfer

Print Friendly

Mit wenigen Klicks zur ganz persönlichen Lieblingswanderung

Sauerland-Wanderdörfer mit neuem Tourenportal für komfortable und individuelle Planung

Fernwanderwege – toll. Themenwege – prima. Mein eigener Wander“geheim“tipp – 1A! Das neue Tourenportal der Sauerland-Wanderdörfer macht es Nutzern jetzt ganz einfach, ihre Wanderungen individuell zu planen und mit einer detaillierten Beschreibung in die Natur zu ziehen. Und wer mag, bewertet seine Lieblingstour, beschreibt seine Erlebnisse am Weg und gibt seine Empfehlung für andere Nutzer frei.

Sabine Risse, Themenmanagerin beim Sauerland-Tourismus, erstellt mithilfe des neuen Tourenportals ihre ganz persönliche Wandertour durch die grüne Freizeitregion. Foto: Sauerland-Tourismus e. V. / Nadja Reh

Sabine Risse, Themenmanagerin beim Sauerland-Tourismus, erstellt mithilfe des neuen Tourenportals ihre ganz persönliche Wandertour durch die grüne Freizeitregion.
Foto: Sauerland-Tourismus e. V. / Nadja Reh

In Kooperation mit dem Anbieter ALPSTEIN Tourismus bieten die Sauerland-Wanderdörfer ab sofort ein neu gestaltetes Tourenportal auf ihren Internetseiten an. Dieses Tourenportal enthält viele neue Funktionen, die bei Nutzern die Vorfreude aufs Wandern steigern dürften. Natürlich sind darin viele tolle Wandertipps der heimischen Wanderexperten enthalten, detailliert beschrieben und sofort zum Nachwandern geeignet. Passionierten Wanderern aber wird der Tourenplaner gefallen, mit dem sich mittels weniger Klicks ganz persönliche Routen durch die Landschaft erstellen lassen.

Der Tourenplaner ist das Herzstück des neugestalteten Tourenportals der Sauerland-Wanderdörfer. Wanderer sind eingeladen, sich als Nutzer zu registrieren, denn das Portal wird von ihnen mitgestaltet. Wer sich mit einer E-Mail-Adresse und Passwort anmeldet, kann gleich loslegen. Wo soll es heute hingehen? Zum Beispiel von Schmallenberg zum Kahlen Asten. Also einfach Start- und Zielpunkt auf der Karte des Portals markieren – und schon berechnet der Tourenplaner eine Wanderroute. Nicht einfach querfeldein, sondern natürlich auf richtig guten Wegen. Denn für das Tourenportal wurden sämtliche Strecken des umfangreichen Wanderwegenetzes im Sauerland digital erfasst und eingepflegt. Das heißt, wenn der Nutzer die Einstellung „Wegenetz“ wählt, liegen den Berechnungen für eine individuell geplante Route die bewährten, vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) gut markierten Wanderwege zugrunde. Über die Einstellung „Freie Angabe“ kann der Nutzer diesen Tourenvorschlag beliebig nacharbeiten, einen Wegeverlauf abändern und Zwischenetappen hinzufügen

Der Tourenplaner zeigt genau an, wie der gewünschte Weg verläuft, wie er beschaffen ist – ist es ein Pfad oder ein Schotterweg, geht es kurz an der Straße entlang – die Länge und auch das Höhenprofil sowie die zu erwartende Dauer der Wanderung. Das Beste aber: Der Nutzer erhält ein ausführliches Roadbook für seine Wanderungen, das ihm beschreibt welchen Wegemarkierungen er folgen soll, wann auf von dem einen auf den andern Wanderweg abgebogen wird und somit die Markierung wechselt. Damit ist der Wanderer sicher in der Landschaft unterwegs. Die Daten lassen sich auch als PDF oder als GPX-Track exportieren.

Wer von seiner ganz persönlichen Tour begeistert ist, kann seine Freude darüber mit anderen Nutzern teilen. Im Tourenplaner ist ausreichend Platz für eine ausführliche Tourenbeschreibung, Angaben zur Anfahrt und zu Parkmöglichkeiten und für persönliche Tipps des Autors. Dann wird die Tour mit einem Klick veröffentlicht – und schon können andere Wanderer die Erfahrungen im Sauerland nacherleben. Und natürlich kann auch fleißig bewertet und kommentiert werden…

Das neue Tourenportal ist auf der Internetseite der Sauerland-Wanderdörfer zu finden: www.sauerland-wanderdoerfer.de

 

Kommentare

  1. Die fehlenden Wanderrouten aus dem MK findet Ihr hier: http://www.suederlaender.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*