Neheim Live im Zeichen des Radsports

Print Friendly

Kinderradrennen und Mountainbikemarathon im Programm

11393579_976147172437273_5915904172116300788_oGanz im Zeichen des Sports steht das diesjährige Neheim Live Wochenende: Bereits zum 4. Mal findet am Sonntag der Neheim Live Mountain Bike Marathon des RC Victoria Neheim statt, zu dem rund 500 Starter aus dem Sauerland und dem nahen Ruhrgebiet erwartet werden. Anstelle des Rundstreckenrennens, das in diesem Jahr aufgrund der halbseitigen Sperrung der B7-Ohlbrücke nicht stattfinden kann, wird am Freitagnachmittag ein buntes Kinderrad-Programm am Fuße des Neheimer Doms ausgerichtet. Präsentiert werden die Sportveranstaltungen wieder vom Autohaus Rosier und der Sparkasse Arnsberg-Sundern.

Der Startschuss für die sportlichen Aktivitäten und damit für das Stadtfest Neheim Live ist am Freitag von 15 bis 18 Uhr mit einem Laufrad- und Kinderrennen geplant. „Wir laden alle Kinder in der Stadt herzlich dazu ein, an diesem 120 Meter Rennen teilzunehmen“, so der 1. Vorsitzende Jörg Scherf. Parallel dazu wird ein Geschicklichkeitsparcours für Kinder aufgebaut: An sieben Stationen kann der Radnachwuchs unter fachkundiger Anleitung der Instruktoren vom RC Victoria Neheim seine Geschicklichkeit testen. Vorführungen der Victoria Kids runden das Programm ab. Passend dazu präsentiert das Autohaus Rosier am Rande des Parcours seine neuen Marken Ligier und Microcar – kleine Fahrzeuge mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit, die bereits ab 16 Jahren gefahren werden dürfen.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Neheim Live Mountainbike Marathons: Zu dieser Veranstaltung für Lizenz- und Hobbyfahrer haben sich bereits rund 300 Starter angemeldet. Auch in diesem Jahr zählt der Mountainbike Marathon in der Klasse der Lizenzfahrer über 90 und 60 Kilometer wieder zur NRW-weiten „Nutrixxion Marathon Trophy“ Rennserie. Alternativ kann eine 30-Kilometer Runde absolviert werden. Hobbyfahrer legen wahlweise 30, 60 oder 90 Kilometer zurück.IMG_4628

Der Mountainbike-Marathon startet für alle Rennklassen um 11:30 Uhr ab Neheimer Markt. Nach einem neutralisierten Start über drei Kilometer geht es am Aupketalparkplatz vor Moosfelde auf eine 30-Kilometer Runde in den nahen Arnsberger Wald – angeführt vom Pacecar, dem neuen Mercedes-Benz Reisemobil Marco Polo* vom Autohaus Rosier. Mit Höhendifferenzen bis zu 1.850 Metern ist die Strecke besonders abwechslungsreich und anspruchsvoll. Anmeldungen für den Mountainbike-Marathon für Lizenz- und Hobbyfahrer werden im Internet unter www.time-and-voice.com entgegengenommen. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag vor Ort bis 11 Uhr möglich.

Als Ersatzveranstaltung für das Rundstreckenrennen am Freitag veranstaltet der RC Victoria Neheim den „Großen Preis des Autohauses ROSIER“ um den Wanderpokal der Stadt Arnsberg in diesem Jahr am 8. August auf der Radbahn in Hüsten (Riggenweide). „Vom Nachwuchs bis zur Männer- und Seniorenklasse wird dort spannender Rennsport geboten“, so Jörg Scherf. Darüber hinaus ist im November eine zusätzliche Radcross-Veranstaltung in Hüsten geplant.

*Kraftstoffverbrauch Marco Polo kombiniert: 6,7-6,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 176-158 g/km.

Deine Meinung ist uns wichtig

*