Diskussion zum Thema „Antibiotikaresistente Keime“

Print Friendly

Einladung zur Diskussionrunde, u.a. mit der parlamentarischen Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Frau Dr. Maria Flachsbarth und dem Vorsitzenden der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Herrn Rudolf Henke

ArztNach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben in Europa jedes Jahr 25.000 Menschen, weil Bakterien zunehmend unempfindlich gegenüber den herkömmlichen Antibiotika sind. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dieses Problem zu einem Thema der diesjährigen G7-Präsidentschaft gemacht. Im Europäischen Parlament werden derzeit drei Gesetzesvorhaben diskutiert, mit denen wir das Problem anpacken wollen. Die Diskussion ist für uns in Südwestfalen höchst relevant, so engagieren sich beispielsweise Bürgerinitiativen gegen den Bau von Puten- und Hähnchenmastbetrieben in unmittelbarer Ortsnähe. Es müssen Lösungen gefunden werden, die für die Landwirte machbar sind, aber das Problem angehen. Krankenhäuser auch in unserer Region versuchen, zum Beispiel durch Informationskampagnen und bessere Hygiene gegen das wachsende Problem anzugehen.
Europaabgeordneter Dr. Peter Liese lädt  alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Diskussionsrunde ein.

Die Veranstaltung findet statt am:
Freitag, den 19. Juni 2015, um 18 Uhr
St. Elisabeth Hospital
Hochstraße 63,
58638 Iserlohn
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Anmeldungen bitte per beiliegender Faxantwort oder per Email unter dberger@peter-liese.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*