Eine Autorallye über Berge und Täler und mitten durch das Sauerland

Print Friendly

Europarit 2015 zu Gast bei Hochsteins im Sauerland

europarit-haus-hochstein-wenholthausenVom 4. bis zum 7. Juni lassen sich 60 niederländische Teams bei Ihrer Fahrt durch Europa nicht nur die frische Luft um die Nase wehen, sondern sammeln auch wichtige Punkte und kämpfen um den Sieg bei der Europarit 2015. Die Tour startet im italienischen Tobach und führt die Teilnehmer von Italien über Österreich nach Deutschland und schließlich zum Ziel nach Hellendoorn in die Niederlande. Der Weg führt in diesem Jahr auch durch das Sauerland. Am finalen Etappentag legen die Teams eine Mittagspause im bekannten Café und Restaurant Haus Hochstein in Eslohe-Wenholthausen ein.

Schnitzeljagd mit traumhaften Ausblicken
Die Teilnehmer der Europarit sind jung und alt, die Interessen und Lebensgeschichten unterschiedlich, die Fahrzeuge vielfältig: Oldtimer, Youngtimer, Cabrios, Sportautos, Zweisitzer und Familienkutschen. Das gemeinsame Erlebnis steht im Vordergrund, dicht gefolgt von den Punkten, die von den Teilnehmern jeden Tag fleißig gesammelt werden. Vor der Abfahrt erhalten die Teams eine kurze technische Einweisung und die notwendigen Dokumente. Auf den Etappen werden an den verschiedenen Checkpoints Punkte gesammelt. Abends treffen sich die Teilnehmer am Zielort und lassen die Sehenswürdigkeiten des Tages Revue passieren.herzhafte-mittagspause-sauerland

Europarit 2015 zu Gast bei Hochsteins
Auch die kulinarischen Highlights dürfen bei der Tour nicht fehlen. Bei der finalen Etappe legen die Teilnehmer eine Rast im Hotel Haus Hochstein in Wenholthausen ein. Die Betreiber Brigitte und Thomas Hochstein freuen sich auf die Teilnehmer der Europarit und werden mit einem guten regionalen Essen im Restaurant und einer stärkenden Tasse Kaffee im Café oder auf der Genussterrasse den Kurzaufenthalt im Sauerland unvergesslich machen.

hotel-haus-hochstein-wenholthausenMittagspause im Sauerland
Die Europarit-Teilnehmer treffen am Sonntag, 7. Juni von 14:00 bis 16:00 Uhr ein. Zuschauer sind herzlich eingeladen, die Teilnehmer der Autorallye in Wenholthausen zu begrüßen und die Mittagspause zu nutzen, um die Autos der abenteuerlustigen Niederländer zu bestaunen. Nach einem guten Essen von der leckeren Speisenkarte geht es für die Teilnehmer weiter zur Punktejagd und zum Endspurt in die Niederlande.

Deine Meinung ist uns wichtig

*