Präsentation und Weinfest in Attendorn

Print Friendly

2422_1732_1_gAm kommenden Wochenende findet im Südsauerlandmuseum Attendorn die kleine Präsentation zum damaligen Spektakel „40 Jahre Spiel ohne Grenzen in Attendorn“ statt. Infos: http://www.attendorn.de/Quicknavigation/Start/40-Jahre-Spiel-ohne-Grenzen.php?object=tx|2422.5&ModID=7&FID=2422.3004.1&NavID=2422.12}

In diesem Zusammenhang wird noch einmal auf den Filmabend am Samstag, 30. Mai 2015, um 18 Uhr in den Räumlichkeiten des ehemaligen Ladens „1001 Geschenkidee“ in der Wasserstraße gegenüber dem Südsauerlandmuseum hingewiesen. Diese Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Der Filmzusammenschnitt der Ereignisse von 1975 hat eine Dauer von ca. 50 Minuten. Die Begrüßung erfolgt durch den 2. stellvertretenden Bürgermeister (und damaligen Beteiligten) Uli Selter. Dazu haben sich die legendären Springob-Zwillinge Eberhard und Friedel ein besonderes Spielchen ausgedacht…
Aus Anlass des Filmabends, bei dem zahlreiche Aktive von „damals“ ihr Kommen zugesichert haben, erweitert das Südsauerlandmuseum Attendorn am Samstag die Öffnungszeiten von 11 Uhr bis 18 Uhr, so dass sich Interessierte noch vor dem Filmabend die kleine Präsentation zu „Spiel ohne Grenzen“ im Museum anschauen können.
Im Anschluss daran bietet sich der Besuch des „Weinfestes“ auf dem „Alten Markt“ an.

Deine Meinung ist uns wichtig

*