150 Aussteller bei den DLG-Waldtagen in Brilon

Print Friendly

Einzigartiges Angebot rund um die effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald –

Wichtige Hinweise für die Besucher

(DLG). Für die vom 29. bis 31. Mai 2015 in Brilon-Madfeld (Sauerland/Nordrhein-Westfalen) stattfindenden 1. DLG-Waldtage registriert der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) weiterhin großes Ausstellerinteresse. Wie Projektleiter Dr. Reiner Hofmann erklärt, haben sich mittlerweile bereits 150 Aussteller angemeldet. Diese werden ein einzigartiges Angebot rund um die effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald präsentieren. Das Ausstellungsspektrum umfasst Aspekte von Waldschutz und Waldpflege, Holzernte, Holzlagerung und Holztransport, Holzbe- und -verarbeitung, Energie aus Holz, Kommunaltechnik, IT und Beratung sowie Arbeitssicherheit und Jagd-bewirtschaftung. Täglich stattfindende Live-Vorführungen im Rahmen von sogenannten Specials zeigen aktuelle Lösungen für die effiziente und moderne Waldbewirtschaftung. Ergänzend zum Angebot der Aussteller erwartet die Besucher der DLG-Waldtage ein um-fangreiches Fachprogramm, das mit dem unter der Federführung des Forstamtes Brilon stattfindenden 11. Briloner Waldsymposium ein absolutes Highlight hat. Es bildet mit meh-reren Foren am 29. und 30. Mai zu aktuellen Kernthemen rund um die Waldbewirtschaftung das fachliche Herzstück der Veranstaltung.DLG_Waldtage_Geländeplan

Nachfolgend sind einige wichtige Besucherhinweise aufgeführt:
Ausstellungsdauer:
Freitag, 29. Mai 2015, bis Sonntag, 31. Mai 2015
Ausstellungsort:
59929 Brilon–Madfeld (Sauerland)
Veranstalter:
DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in enger Zusammenarbeit mit dem Forstamt Brilon, dem Forstunternehmerverband Nordrhein-Westfalen (FUV) dem länderübergreifenden, beratenden DLG-Ausschuss für Forstwirtschaft sowie mit der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG als Fachpartner. Unterstützt wird die Veranstaltung darüber hinaus durch den Waldbauernverband NRW e.V, den Hessischen Waldbesitzerverband e.V. und den Waldbesitzerverband für Rheinland-Pfalz e.V.
Öffnungszeiten:
Täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Eintrittskarten:
Tageskarte: 12,00 EUR
Studenten, Schüler, Rentner 8,00 EUR
Kinder und Schüler unter 13 Jahren in Begleitung Erwachsener: frei
DLG-Mitglieder haben freien Eintritt an zwei Ausstellungstagen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*