10.000 Euro für „Die wilde 13“

Print Friendly

Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg fördert die Renovierung des Abenteuerspielplatzes in Gleidorf

Der Abenteuerspielplatz „Die wilde 13“ in Gleidorf ist renoviert und mit neuen Spielgeräten ausgestattet worden. Die Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg unterstützt dieses Projekt mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Der Spendenscheck wurden vor Ort an den Förderverein Spielplatz Gleidorf e.V. übergeben.

„Der Spielplatz ´“Die wilde 13“ ist über die Stadtgrenzen hinaus ein bekannter und bei Kindern wie Eltern außerordentlich beliebter Kinderspielplatz im Stadtgebiet. Wir wollen mit dieser Spende zum Erhalt dieses außergewöhnlichen Freizeiteinrichtung und damit zur Attraktivität unserer Region beitragen“, erläutert Marcus Arens, Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg den Hintergrund der Förderung.

2014.12.23 Bürgerstiftung der Sparkasse fördert Spielplatz Gleidorf

Marcus Arens (re.), Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung der Stadtsparkasse Schmallenberg, übergibt den Spendenscheck an Rolf Frigge (li.), Vorsitzender, und Christin Frankowski, stellv. Vorsitzende des Förderverein Spielplatz Gleidorf e.V. Mit im Bild: Finnja Frankowski

Der Spielplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Sauerland-Radringes und ist von daher auch aus den umliegenden Ortschaften gut und sicher zu erreichen. Er ist mit allem ausgestattet, was Kinder begeistert und herausfordert: naturnahe Spielgeräte die das Element Wasser einbeziehen, Ruhe- und Spielzonen, Kletter- und Spielgeräte, Schaukeln auch für Kleinstkinder, Seilbahn, Gleichgewichtsstrecken, Rutsche und verschiedene Sandbereiche, teils mit Sonnensegel. Große Felsen laden zum Erklimmen ein. Für die Eltern sind Bänke auch zum längeren Verweilen eingerichtet.

„Nach fast 10 Jahren sind die Spielgeräte in die Jahre gekommen. Um die Sicherheit weiter zu gewährleisten und die Attraktivität zu erhalten, waren umfangreiche Renovierungsarbeiten erforderlich. Die Spende der Bürgerstiftung der Stadtsparkasse hilft uns da ein gutes Stück weiter“, so Rolf Frigge, Vorsitzender des Fördervereins.

 

Die Stadtsparkasse Schmallenberg hat die Bürgerstiftung im Jahr 2005 anlässlich ihres 150jährigen Jubiläums gegründet. Mit einem Stiftungsvermögen von über 1 Mio. Euro und den daraus erzielten Erträgen werden regelmäßig vielfältige soziale, kulturelle und gemeinnützige Projekte in Schmallenberg gefördert.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*