„Schwarz blüht der Enzian“ in der Stadthalle Attendorn

Print Friendly

Heino kommt am 16. Oktober 2015 nach Attendorn und covert sich selbst – Vorverkauf hat begonnen

Heino kommt am Freitag, 16. Oktober 2015, nach Attendorn. Für das Konzert in der Stadthalle Attendorn hat der Vorverkauf begonnen.

Heino

„heino.jpg“: Heino kommt am 16. Oktober 2015 in die Stadthalle Attendorn. Der Vorverkauf hat begonnen

Im Jahr 2013 veröffentlichte Heino sein bislang letztes Album „Mit freundlichen Grüßen“. Der bekannte Sänger sorgte dabei mit seinen Cover-Versionen berühmter deutscher Rocksongs für kontroverse Diskussionen. Unbeeindruckt stieg das Album auf Platz 1 der Album-Charts ein und brach Download-Rekorde.

Die Band „Rammstein“ lud Heino kurz darauf zum berühmten Wacken-Festival ein. Heino teilte sich mit einer der größten deutschen Rockbands eine der größten Bühnen im Lande. Das Fachpublikum vor Ort reagierte begeistert. Die Frage, ob Heino auch Rock’n’Roll kann, wurde spätestens in Wacken mit “Ja“ beantwortet.

Und in diesem Jahr covert Heino Heino! Denn der Barde und aktuelle Juror von „Deutschland sucht den Superstar“ hat seiner Band neue Instrumente besorgt und die Verstärker hochgedreht. Seine neueste Veröffentlichung ist nach Meinung vieler Musikexperten ein richtiges Rock-Album geworden. Der Clou an diesem Album: Heino interpretiert seine eigenen Songs als Rockversion. Sei es „La Paloma“, „Rosamunde“ oder der Titeltrack über den „Enzian“: Die wohlbekannte Stimme in Kombination mit den gelernten Melodien der Klassiker sorgen mit den neuen, härteren Klängen für spannende Kontraste.

Karten für das Konzert in der Stadthalle Attendorn gibt es ab sofort zum Preis von 34,00 € bei der Tourist-Info in der Rathauspassage in Attendorn, im Bürgerbüro Attendorn, online über www.tickets.attendorn.de oder über die Tickethotline 0180/6050400.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*