Klassik und Romantik im Mittelpunkt

Print Friendly

Werke aus Klassik und Romantik im Mittelpunkt des Kammerkonzerts für Klavier, Violine und Cello

Gut Glindfeld am 28.02.2015

BT-5-1024x680

Boulanger Trio: Birgit Erz (Violine), Ilona Kindt (Violoncello) und Karla Haltenwanger (Klavier). Foto: Irene Zandel

 Mit dem „ Boulanger Trio“ ist es dem Kulturring Medebach erneut gelungen, drei erstklassige und deshalb mehrfach preisgekrönte Künstlerinnen für ein Konzert zu gewinnen – Karla Haltenwanger (Klavier), Birgit Erz (Violine) und Ilona Kindt (Violoncello) – gastieren auf Gut Glindfeld am 28.02.2015 um 19.30 Uhr.

Die drei Musikerinnen sind schon an vielen weltbekannten Spielorten aufgetreten.

So gewannen sie im Jahr 2007 die 4. Trondheim International Chamber Music Competition in Norwegen. 2008 wurde ihnen der Rauhe Preis für Neue Kammermusik verliehen.

Seitdem hat sich das Trio, zu dessen Mentoren Berühmtheiten wie Hatto Beyerle, Menahem Pressler und Alfred Brendel zählen, einen ausgezeichneten Ruf in der Kammermusikszene erspielt. Davon zeugen unter anderem regelmäßige Auftritte bei Festivals wie dem Heidelberger Frühling, dem Schleswig‐Holstein Musik Festival, den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker, bei den Dialogen im Mozarteum Salzburg und bei Ultraschall in Berlin.

Die Boulangers – auch mit Kammermusikpartnern wie Nils Mönkemeyer (Bratsche) und Sebastian Manz (Klarinette) – waren zudem in bedeutenden Sälen wie dem Konzerthaus Berlin, dem Festspielhaus Baden-Baden, dem Palais des Beaux-Arts Brüssel, der Wigmore Hall London und der Berliner Philharmonie zu Gast.

Seien Sie gespannt auf das Konzert des Boulanger-Trios und ebenso herzlich eingeladen. Die drei Künstlerinnen werden mit Werken von Franz Schubert, Joseph Haydn und Arnold Schönberg in Glindfeld zu hören sein.

Anmeldungen für das Konzert können bis Freitag den 27. Februar 2015 bei der Touristikgesellschaft Medebach (02982 / 9218610) vorgenommen werden.  Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 18,00 €, für Jugendliche 12,00 €.

Die vorbestellten Karten sollten eine halbe Stunde vor Beginn an der Abendkasse abgeholt und bezahlt werden, ansonsten verfällt die Reservierung. Dort sind auch Restkarten erhältlich.
Weitere Informationen unter: www.kulturring-medebach.de

 

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*