„Ladykillers“ in Eslohe

Print Friendly

d0f750cb6d0d4b377e77f1fdda091f59Das „Kleine Theater Eslohe“ präsentiert in diesem Jahr eine Krimikomödie von Maria Caleita und Elke Körver. „Ladykillers“ ist seit seiner Verfilmung u.a. mit Sir Alec Guinness auch als Theaterstück Kult.
Professor Marcus (Peter Karger) plant einen genialen Überfall auf einen Geldtransporter. Dazu braucht er lediglich ein einsam gelegenes Haus mit Blick auf den Bahnhof, eine harmlose, ältere Vermieterin und drei verwegene Mitstreiter. Kaum zu glauben: Das Haus wird gefunden und unter dem Deckmantel, ein Streichquartett zu sein, trifft er sich mit seinen Freunden, dem dem Alkohol sehr zugewandten Dr. Courtenay (Franz Metzler), dem gutmütigen Willie Knoxten (Hubertus Koch), und dem wortkargen Louis Harvey (Burkhard Klasmann) bei Mrs. Wilberforth (Andrea Stappert), um in Wirklichkeit ihre skrupellosen Pläne voranzutreiben. Doch so genial der Plan des noch genialeren Professor Marcus auch sein mag, gegen die Fürsorge der alten Lady kommt auch er nicht an. Damit die Tarnung nicht auffliegt, werden fleißig Boccherini-Platten aufgelegt, anstatt ihn selbst zu spielen, wird English Breakfast Tea mit Biscuits verzehrt und zur Not auch mit den gleichaltrigen Freundinnen (Nina Biedermann/Viktoria Krönke) von Mrs. Wilberforth ein Tänzchen gewagt- und der zutrauliche Polizist Thomson (Torsten Fabri) in die Wüste geschickt. Als dann doch alles rauszukommen droht, gibt es nur noch eine Lösung: Die Alte muss zum Schweigen gebracht werden. Doch bei aller Geldgier steckt auch in jedem britischen Gangster ein Gentleman und der bringt nicht einfach alte Ladys um…
Man darf also gespannt sein. Das „Kleine Theater“ verspricht einen sehr unterhaltsamen Abend, an dem es sicher viel zu Lachen gibt.
Die Aufführungen finden statt am Freitag, den 13. März um 19.30 Uhr und am Sonntag, den 15. März um 17 Uhr. Die Karten kosten für Erwachsene 7€ und für Kinder/Jugenliche 5€. Der Vorverkauf startet am Samstag, den 31. Januar bei Quinkert Mode und Wäsche, sowie im Fitness- und Gesundheitszentrum Body Talk.

Deine Meinung ist uns wichtig

*