Attraktivierung SauerlandCARD

Print Friendly

Mitgliederversammlung_VVSS_12_2014Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins Schmallenberger Sauerland e.V. hat in seiner Sitzung am 17.12.2014 im Hotel Rimberg einstimmig beschlossen, die SauerlandCARD (Gästekarte) mit deutlichen Mehrleistungen auszustatten.
Zum einen soll durch eigene Wander- und Sightseeingbus-Linien das bisherige ÖPNV- und Bürgerbusnetz gastgerecht optimiert werden. Zum anderen wird ein einmaliger freier Eintritt in die Bäder in Schmallenberg, Eslohe und Bödefeld inkludiert, sowie in Thikos Kinderland. Der freie Eintritt in die Museen der Region, Wisent-Wildnis oder Modell-Eisenbahn/Grafschaft ist ebenfalls aufgebucht.

 

Tourismusdirektor Hubertus Schmidt freut sich, denn hiermit hat das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe etwas erreicht, das bundesweit einmalig ist. Es wurde ein Vorteils-System entwickelt, dass aus der normalen Kurtax- und Kurbeitragsumlage finanziert wird. In vielen deutschen Ferienregionen und auch im Alpenraum ist es so, dass Mehrleistungen dieser Kategorie nur im Rahmen eines Plus-CARD-Systems auf und zusätzlich zur Kurtaxe erworben werden kann.

Mit dem Beschluss des Verkehrsvereins Schmallenberger Sauerland e.V. ist ein erster richtungsweisender Schritt zur Attraktivierung der Schmallenberger SauerlandCARD getan, so der 1. Vorsitzende Rudolf Grobbel. Um die Finanzierung dieses Systems sicherzustellen, hat der Verkehrsverein Schmallenberger Sauerland e.V. in seinem Zuständigkeitsbereich einstimmig beschlossen, die Kurtaxe von 1,25 € auf 2,00 € anzuheben. Die Anhebung greift erst mit der kompletten Verfügbarkeit aller geplanten Mehrleistungen – Plan: 01.06.2015. Ebenfalls hat der Verkehrsverein Schmallenberger Sauerland e.V. die Empfehlung ausgesprochen, dass die Stadt Schmallenberg und die Gemeinde Eslohe in ihren Zuständigkeitsbereichen in den Kurorten die Kurbeitragssatzung entsprechend anpassen.

Im Bezug auf den Wander- und Sightseeing-Bus müssen noch Konzessionsvereinbarungen und Abstimmungsgespräche mit dem ÖPNV und dem Kreis HSK weitergeführt werden, mit dem Ziel, die Einrichtung einer Wander- und Sightseeing-Buslinie und die Attraktivierung der Schmallenberger SauerlandCARD am 01.06.2015 zu starten.

Deine Meinung ist uns wichtig

*