„Volle Kraft voraus“ mit der Sauerländer Country-Legende Tom Astor

Print Friendly

Bobbahn141222_Foto_TOM_ASTOR.999„Volle Kraft voraus“ heißt sein neues Album und dieser Titel soll besagen, dass Tom Astor noch einmal richtig Gas geben möchte. Doch es könnte auch ein Hinweis auf sein Engagement im Rahmenprogramm der BMW FIBT Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Winterberg sein.

Denn der Sänger aus Schmallenberg tritt nicht nur mit Band am Samstag, 28. Februar 2015, ab 21.30 Uhr zu einem Konzert im WM-Zelt „Marktplatz“ auf, sondern er präsentiert zwei Tage zuvor bei der Eröffnungsfeier ab 19.30 Uhr im Event-Palast auch den WM-Song „Heißes Eis“.
Dabei handelt es sich um eine textlich und musikalisch überarbeitete Version jenes Liedes, mit dem die deutsche Country-Legende vor 20 Jahren die Titelkämpfe in Winterberg bereicherte. Vom Inhalt her war eine solche Neufassung allein schon deswegen notwendig, weil heute anders als 1995 Frauen ebenfalls aktiv ins Geschehen einer Weltmeisterschaft eingreifen.

Seit einem halben Jahrhundert bringt er den authentischen Sound Nordamerikas nach Deutschland und bildet Ende Februar 2015 doch ein weiteres, erwünschtes Sauerländer Element der Groß- veranstaltung. Schließlich ist Tom Astor sich selbst und seiner großen Fangemeinde immer treu geblieben. Traditionelles, Rockiges, Balladen, Folksongs: Die musikalische und stilistische Viel- seitigkeit gilt als Markenzeichen des Mannes, der einst sogar als einziger Europäer zwei Duette im Studio in Nashville mit dem 2003 verstorbenen Weltstar Johnny Cash einsang und dennoch aus solchen Ereignissen nie viel Aufhebens machte.

Der Eintritt zu der Show am 28. Februar beträgt 25 Euro. Tickets sind erhältlich bei den Vorverkaufsstellen Tourist Information Winterberg, Am Kurpark 4, sowie Volksbank Bigge-Lenne in Winterberg und in Schmallenberg. Kartenbestellungen sind auch möglich über die Hotline 0291 94-1507 oder per E-Mail: info@winterberg2015.de.

Deine Meinung ist uns wichtig

*