60 Jahre Schulstandort Dorlar

Print Friendly

Ein Schulgebäude feiert Geburtstag

60_Jubi_SchuleDorlar_10-14

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Dorlar feiern den sechzigsten Geburtstag ihres Schulgebäudes.

Als katholische Volksschule wurde das Schulgebäude in Dorlar im Jahre 1954 erbaut. Jetzt, 60 Jahre später, beherbergt es den Teilstandort Dorlar des Grundschulverbundes Berghausen Dorlar mit rund 60 Schülerinnen und Schülern. Das Gebäude erlebte viele Veränderungen und Schulreformen in dieser Zeit; beispielsweise die Abschaffung der Volksschulen im Jahr 1970. Seit 1974 ist es Standort einer Gemeinschaftsgrundschule, die aus der Zusammenlegung der evangelischen und katholischen Grundschule in Dorlar entstand. 194 Kinder besuchten diese Schule damals, so dass sogar ein Anbau im Jahre 1978 nötig wurde. Doch die sinkenden Geburtenzahlen gingen auch an dieser Schule nicht vorbei, so dass 2013 eine Zusammenlegung mit der katholischen Grunschule in Berghausen zu einem Grundschulverbund nötig wurde. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte feiern den sechzigsten Geburtstag ihrer Schule mit einem gemeinsamen Schulfest am 29. November 2014.

Deine Meinung ist uns wichtig

*