Löschgruppe Grafschaft erhält zwei neue Feuerwehrfahrzeuge

Print Friendly

SAMSUNG CSCZwei neue Fahrzeuge wurden jetzt an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Grafschaft übergeben.

Vor dem Feuerwehrgerätehaus begrüßten Wehrleiter Rudolf Schramm und Bürgermeister Bernhard Halbe die Feuerwehr – Kameraden sowie einige Gäste aus Grafschaft und Umgebung.

SAMSUNG CSCEs war bereits die dritte Fahrzeugeinweihung in diesem Jahr und Bürgermeister Halbe hob besonders die Teilnahme der Bevölkerung in den einzelnen Ortschaften hervor. „Das zeigt den hohen sozialen Stellenwert, den unsere Feuerwehr einheiten im Stadtgebiet Schmallenberg besitzen“, betonte er.

SAMSUNG CSCÜbergeben wurden die Fahrzeuge vom Typ LF 10-8 und ein neuer Gerätewagen Atemschutz. Bisher stand für die Atemschutz-Werkstatt in Grafschaft,  die für die gesamte Freiwillige Feuerwehr im Stadtgebiet betrieben wird, kein separater Gerätewagen zur Verfügung. Die Kosten für dieses Fahrzeug einschließlich Beladung belaufen sich auf rund 92.000 Euro.

SAMSUNG CSCDas Löschfahrzeug LF 10-8 ist bereits das vierte typgleiche Fahrzeug im Stadtgebiet. Neben der Löschgruppe Grafschaft haben bereits Fleckenberg, Geidorf und Westernbödefeld ein baugleiches Fahrzeug erhalten.

Der Brandschutzbedarfsplan besagt, dass innerhalb von acht Minuten nach Alamierung eine Gruppe von neun Personen am Einsatzort sein muss. Und auch die Erstmassnahmen dort müssen garantiert werden. Diese Kriterien erfüllt das neue Löschfahrzeug. Die Kosten hierfür einschließlich feuerwehrtechnischer Beladung betragen rund 150.000 Euro.

Nach der Einsegnung der Fahrzeuge durch Vikar Sinto Kareparamban erfolgte die Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister an Stadtbrandinspektor Rudolf Schramm..

Deine Meinung ist uns wichtig

*