Wenn in Arpe die Hexen am Werk sind

Print Friendly

10695064_800899656600219_1103259973_nIn Arpe ist schon wieder Mai. Das jedenfalls könnte man meinen, wenn man das Plakat für die „Walpurgisparty“ am 20. September im für ausgefallene Feste bestens bekannten Schmallenberger Ort Arpe bestaunt. Walpurgis- oder Walburgisfeieren finden normalerwiese in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai statt. Das haben die Arper wohl verpasst und so laden sie für eine Party am 20. September ein. Eine Hexen-Lounge und eine feurige Cocktailbar sorgen für die richtige Atmosphäre. Für den passenden Sound legt DJ Marco Maribello auf. Angekündigt sind auch zwei GoGo-Tänzerinnen, um die Sauerländer Tanzmuffel auf die Tanzfläche zu bringen. Und weil es dann wohl ganz zünftig abgeht ist der Eintritt erst ab 18 Jahren erlaubt.

Für die Fans unserer Facebookseite verlosen wir unter allen Fans, die die Seite bis zum 16. September teilen 2 x 2 Eintrittskarten. Die Gewinner werden hier benachrichtigt und die Karten werden am Eingang in der Dorfhalle Arpe mit Namen hinterlegt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*