Freibierrunde auf Schalke

Print Friendly

Versprechen bei Spiel Schalke-Bayern eingelöst

Veltins gibt größte Freibierrunde der neuen Bundesligasaison

VELTINS-Arena, FC Schalke 04Es wird die größte Freibierrunde der neuen Bundesligasaison! Bei der Begegnung des FC Schalke 04 gegen den FC Bayern München am 30. August 2014 löst die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, ihr Fan-Versprechen ein: Nach der Verlängerung des Namensrechtsvertrag für die Veltins-Arena gibt die Traditionsbrauerei eine Runde frisches Veltins aus. Jeder Schalke-Fan ab 16 Jahren erhält am kommenden Wochenende beim Eintritt zum Top-Spiel in die VELTINS-Arena einen Freibiergutschein. Dieser kann, um eine reibungslose Organisation zu gewährleisten, nach der Halbzeitpause ab 19.30 Uhr eingelöst werden. „Wir freuen uns, auf traditionelle Brauerart die Treue von Club und Fans gleichermaßen belohnen zu können“, so Veltins-Generalbevollmächtigter Michael Huber. Angesichts des erwarteten Zuspruchs der Gäste stellt die Traditionsbrauerei eigens einen weiteren Tankzug mit über 25.000 Litern Pils bereit. Er bringt kurz vor dem Spiel das frisch Gebraute vom sauerländischen Stammsitz zur Veltins-Arena. Michael Huber: „Alle Gäste können sich über besten Pils-Genuss wie im Landgasthof freuen – es wird wie immer perfekt gezapft!“ Der Namensvertrag für die VELTINS-Arena wurde soeben um vier Jahre bis 2019 verlängert. „Wir freuen uns auf das weitere Miteinander – der Name VELTINS-Arena ist der Inbegriff einer sympathischen und tragfähigen sportlichen Verbindung“, bilanziert Michael Huber die Fortsetzung der Zusammenarbeit. Unabhängig davon haben sich die Premium-Brauer die Ausschankrechte bereits bis zum Jahr 2023 gesichert. Schon seit 1997 leben die Brauerei C. & A. Veltins und der FC Schalke 04 eine erfolgreiche, vertrauensvolle Partnerschaft, die im Juli 2005 in der Übernahme der nun verlängerten Namensrechte für das königsblaue Zuhause gipfelte.

Deine Meinung ist uns wichtig

*