„Nichts“ in der Balver Höhle

Print Friendly

Außergewöhnliche Performance am 21. August in der Balver Höhle

Was ist „Nichts“, ein Zustand, ein Gefühl, die Abwesenheit von etwas … wie fühlt es sich an … was löst es aus, wenn überhaupt … kann es Töne, Lichter und Bewegungen für Befinden oder Zustände geben, die es gar nicht gibt … An diesem Abend wird die Balver Höhle zum weiten Raum für Performance-Künstler/innen aus München und Ulm, die sich dem Zustand, dem Begriff, dem nicht Greifbaren, dem uns allen wenig Fassbaren oder Vorstellbaren, experimentell mit Bild, Klang, Bewegung und Text annähern. (Bitte warme Sachen mitbringen).Plakat_DeeWaa_06_2014

Tickets an der Abendkasse und unter www.proticket.de bzw. über die ProTicket Hotline 0231/9172290
Kontakt: deeWa e.V., Brigitte Spielmann-Sommer, 089/85661515 oder
0175/3761795, info@deeWa.de, www.deeWa.de, www.EMU.de

Zeit: 20.00 bis ca. 21.30 Uhr
Balver Höhle
Balve, Helle 2
Eintritt: 18,- Euro

Deine Meinung ist uns wichtig

*