Konzert für Sopran, Altflöte, Violine und Cembalo mit Kompositionen von Ulrich Schauerte

Print Friendly

Ulrich Schauerte stellt eigene Kompositionen vor

Ulrich Schauerte und Anna-Magdalena Schauerte[1]

Ulrich Schauerte am Cembalo und Anna-Magdalena Schauerte, Sopran

Der Organisator und Leiter der Wormbacher Sommerkonzerte Ulrich Schauerte versucht jedes Jahr ein abwechslungsreiches und den musikalischen Themen des Jahres entsprechendes Programm auf die Beine zu stellen. So finden auch immer wieder Konzerte mit besonderen instrumentalen Zusammensetzungen statt oder es werden Werke von Komponisten aufgeführt, die nicht jeden Tag bei Konzerten zu hören sind. Beim Konzert für Sopran, Altflöte, Violine und Cembalo am kommenden Sonntag, 6. August um 20:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Wormbach, kommen Werke von Pohle, Händel, Schütz und Telemann sowie von Ulrich Schauerte selbst zur Aufführung.Flöte WSG

Als Komponist hat sich Ulrich Schauerte eigentlich nie gefühlt, dennoch sind im Laufe der Zeit eine Reihe von Kompositionen entstanden, vor allem Lieder: Borchert Liederzyklus, Lieder für Sopran und Cembalo, Choralimpressionen, „Versuchung“ nach einem Text von Werner Helwig, das Magnificat oder die Toccato über HSK. Von den beiden letztgenannten Werken liegen CD-Einspielungen mit der französischen Sopranistin Noémi Rime vor, die HSK-Toccata wurde im Passauer Dom eingespielt.

Die Aufführung des Stückes „Versuchung“ von Werner Helwig hat dabei für den Aufführungsort Wormbach eine ganz besondere Bedeutung. Der deutsche Dichter Werner Helwig, geboren in Hamburg, hat die längste Zeit seines Lebens in der Schweiz gelebt und wurde auf eigenen Wunsch auf dem Wormbacher Friedhof in der Heimat seiner zweiten Frau Gerda Heimes aus Schmallenberg begraben. Für Ulrich Schauerte ist die Aufführung dieses Stückes daher auch eine persönliche Anerkennung für das Werk Werner Helwigs.

Grab des deutschen Dichters Werner Helwig auf dem Friedhof in Wormbach

Grab des deutschen Dichters Werner Helwig auf dem Friedhof in Wormbach

Die Musikfreunde dürfen sich auf einen interessanten und facettenreichen Konzertabend freuen, der wie immer um 20:00 Uhr in der Pfarrkriche St. Peter und Paul beginnt. Unterstützt wird der Konzertabend von den Schmallenberger Unternehmen Gierse & Schöllmann sowie Möbel-Knappstein. Weitere Informationen und Platzreservierungen unter www.wormbacher-sommerkonzerte.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*