Baustellenkonzert im neuen Musikbildungszentrum Südwestfalen

Print Friendly
Baustellenkonzert Musikbildungszentrum Südwestfalen

Baustellenkonzert Musikbildungszentrum Südwestfalen

Landrat Dr. Schneider und Bürgermeister Halbe hatten am heutigen Sonntag, 29. Juni zu einer ungewöhnlichen Matinee in den zukünftigen Konzertsaal des Musikbildungszentrums in Bad Fredeburg eingeladen. Auf der Baustelle dieses Vorzeigeprojektes der im Rahmen der Regionale 2014 mit Fördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen, des Hochsauerlandkreises und der Stadt Schmallenberg mit über 8 Mio. Euro geförderten Projektes präsenteirte das Collegium Musicum, Meschede unter der Leitung von Georg Scheuerlein_MG_0447 den geladenen Gästen ein unterhaltsames, sommerlich leichtes Musikprogramm. Bei einem anschließenden Rundgang durch das schon weit forgeschrittene Bauprojekt, das im Dezember fertig sein soll, konnten sich die Interessierten von den großzügigen Möglichkeiten für Orchester, Chöre, Ensembles, Gruppen und Bands ein eigenes Bild machen. Unter dem Motto „Professionell proben, qualifiziert lernen und gesund musizieren“ bietet das Musikbildungszentrum Südwestfalen in Zukunft in akustisch optimierten Räumen und Sälen mit einem professionellen Instrumentarium und bester Rundumversorgung den Musikschaffenden in der ganzen Region allerbeste Möglichkeiten. Nach Aussagen von Georg Scheuerlein zählt das Musikbildungszentrum Südwestfalen unter den 20 Musikakademien in Deutschland dann sicher zu den Top-Ten.

Baustellenkonzert Musikbildungszentrum Südwestfalen

Baustellenkonzert Musikbildungszentrum Südwestfalen

Interessierte Musikgruppen, Chöre, Bands, Ensebles und Orchester können sich hier informieren: www.mbz-suedwestfalen.de und www.facebook.com/mbz-suedwestfalen

Deine Meinung ist uns wichtig

*