Wildgänse veranstalteten 1. Jagdbogenturnier

Print Friendly

Am vergangenen Wochenende war bei den “Wildgänsen” vom Bogensportverein – Sorpesee e.V. in Langscheid mächtig was los!

Es begann am Samstag dem 21.6. mit dem 1. Jagdbogenturnier am Sorpesee, das vom BSV auf dem vereinseigenen, erst im Frühjahr 2014 komplett fertig gestellten Parcours ausgerichtet wurde.

Turnierbeginn bei den Wildgänsen

Turnierbeginn bei den Wildgänsen

Hierzu kamen bei trockenem Wetter über 70 Bogenschützen aus verschiedenen Bundesländern zusammen, um auf dem wunderschön gelegenen, aber auch sehr anspruchsvollen Parcours an 31 Stationen ihr Können zu beweisen. Viele der Ziele waren in den letzten Monaten von den Mitgliedern des BSV – Sorpesee selbst gefertigt und mit großem Aufwand an der über vier Kilometer langen Strecke platziert worden.

1. Wildbogenturnier bei den Wildgänsen

1. Wildbogenturnier bei den Wildgänsen

Gestartet wurde morgens um 10.00 Uhr, die letzte Gruppe der Bogenschützen beendete gegen 14.30 Uhr mit Ihrer Rückkehr am Einschießplatz in Sundern-Langscheid den Turniertag.

Tagsüber und während der Punkteauszählung wurden die Bogenschützen von den vielen Mitgliedern des BSV bestens verpflegt. Anschließend wurde der Turniertag mit der Siegerehrung mit tollen Preisen in den verschiedenen Bogenklassen für die besten Schützinnen und Schützen aller Altersklassen im „Sportpark“ des SuS Langscheid /Enkhausen, beendet.

Seigereehrung 1. Wildbogenturnier

Seigereehrung 1. Wildbogenturnier

Am Sonntag lud dann der BSV-Sorpesee zu einem Tag der offenen Tür ein.

Jeder Interessierte konnte unter fachkundiger Anleitung das traditionelle Bogenschießen ausprobieren und den noch jungen Verein kennenlernen. Schon jetzt freuen sich Vorstand und Mitglieder auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr!

Deine Meinung ist uns wichtig

*