Bezirksliga Gruppe 4: Schmallenberg leistet Schützenhilfe für Arpe/Wormbach

Print Friendly

Arpe/Wormbach hat heute spielfrei und gewinnt doch: Die Nachbarn vom SV Schmallenberg/Fredeburg leisteten nämlich Schützenhilfe und gewannen beim VfL Bad Berleburg mit 4:0.

Enrico Ledda (2x), Andreas Schütte und Maik Lira Muntowski trafen für die Strumpfstädter, die nun auf Rang 8 der Tabelle stehen. Berleburg bleibt weiter zwei Punkte vor Arpe/Wormbach, muss selber noch einmal in dieser Saison aussetzen. Zudem hat Arpe/Wormbach nun das um fünf Tore bessere Torverhältnis.

Ebenfalls erfolgreich war der BC Eslohe, der mit 2:1 in Birkelbach gewann und seine Spitzenposition festigt. Die Tore erzielten Benedikt Reinscheid und Philip Bürger nach dem Seitenwechsel.

Im Warsteiner Stadtderby setzte sich der TuS Warstein bei GW Allagen knapp mit 3:2 durch. Im Abstiegskampf konnte konnte Langenholthausen mit einem 5:1 gegen Aue-Wingeshausen einen weiteren Big Point setzen.

Alle Ergebnisse des Spieltages:

RW Lennestadt/Grevenbrück – SV Oberschledorn/Grafschaft 3:1

FC Nuhnetal – TuS Sundern 2:1

VfB Marsberg – FC Kirchhundem 0:1

SV Brilon – TuS Medebach 5:1

Spfr. Birkelbach – BC Eslohe 1:2

GW Allagen – TuS Warstein 2:3

VfL Bad Berleburg – SV Schmallenberg/Fredeburg 0:4

TuS Langenholthausen – TSV Aue-Wingeshausen 5:1

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*