Schützenfest ist Gemeinschaft

Print Friendly

Der Präsis des Kreisschützenbundes Meschede Pastor Ulrich Stipp aus Oberkirchen brachte es in seiner Predigt während des Schützenhochamtes heute morgen in der St. Antoniuskirche in Arpe auf den Punkt: „Schützenfest ist mehr als ein paar Bier trinken. Schützenfest ist Gemeinschaft.“ Diese Gemeinschaft zeigten die Schützen aus Kückelheim und Arpe auch beim anschließenden Frühschoppen im Schützenzelt ebenso wie beim Schützenumzug durch das kleine Dörfchen Kückelheim. Hunderte von Gästen säumten die Straße und begrüßten bei sonnigem Maiwetter das Königspaar Andreas und Heike Hochstein sowie das Vizekönigspaar und den Hofstaat. Dabei wurde einmal mehr deutlich wie das Schützenfest das beste Beispiel für gelebte Sauerländer Dorfgemeinschaft ist. Dazu zählt dann wohl auch die Meldung vom Schützenfestsamstag. Weit über eintausend Gäste aus Nah und Fern füllten das Schützenzelt und sorgten unter den Klängen der Partyband Sixpack für eine tolle Schützenfeststimmung. Horrido, die Schützenfestsaion hat begonnen.

Hier einige Eindrückevom heutigen Schützenumzug in Kückelheim bei Arpe.

_MG_9233 _MG_9606 _MG_9493 _MG_9474

Kommentare

  1. Hallo liebes Woll-Magazin,

    bin gerade über euren Artikel gestolpert! Das passt ja, denn genau darüber möchte ich im Juni einen Film drehen, über das Schützenfest in Metelen. Schaut doch einfach mal kurz auf meiner Seite vorbei, dort findet ihr alle Infos. Falls ihr Interesse an diesem Thema/Film habt, dann könnt ihr gerne mit mir Kontakt aufnehmen.
    Ich würde mich sehr freuen.

    Beste Grüße,
    Nicolas Hecker

Deine Meinung ist uns wichtig

*