Bezirksliga Gruppe 4: Vorentscheidung im Meisterkampf?

Print Friendly

War das die Vorentscheidung zugunsten des VfL Bad Berleburg? Während der Tabellenführer mit 3:2 in Grevenbrück gewinnen konnte, holte Arpe/Wormbach nur einen Zähler.Beim kampfstarken Aufsteiger Aue-Wingeshausen hieß es am Ende 1:1. Der Gastgeber ging kurz vor der Pause in Führung, diese glich der eingewechselte Stephan Pieper erst kurz vor Schluß aus. Arpe/Wormbach hat nun vier Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter Bad Berleburg.

Bereits am Samstag trennten sich Schmallenberg und Birkelbach ebenfalls 1:1. Auch hier rettete der SV erst kurz vor dem Ende einen Punkt: Sebastian Uting traf in der 89. Minute zum 1:1.

Am Gründonnerstag gewann der BC Eslohe mit 3:2 gegen den TuS Sundern. In einem hochklassigen Spiel erzielte Marc Bürger in der 81. Minute den Siegtreffer für den BCE. Vorher hatten Hendrik Flaßhar und Philip Bürger für die Esloher getroffen.

Alle Ergebnisse des Spieltages:

TuS Warstein – SV Brilon 1:2

BC Eslohe – TuS Sundern 3:2

SV Schmallenberg/Fredeburg – Spfr. Birkelbach 1:1

TSV Aue-Wingeshausen – FC Arpe/Wormbach 1:1

SV Oberschledorn/Grafschaft – TuS Medebach 2:2

VfB Marsberg – TuS Langenholthausen 0:2

FC Kirchhundem – GW Allagen 2:3

RW Lennestadt/Grevenbrück – VfL Bad Berleburg 2:3

Deine Meinung ist uns wichtig

*