Bewegter Muselmann tritt am 27. April in der Kleinkunstbühne Kokolores auf

Print Friendly

Die Kleinkunstbühne Kokolores hat am 12.4. mit einer tollen Show ihren Betrieb aufgenommen. Hier der Link zum Zeitungsbericht:
Die nächste Veranstaltung findet am Sonntag, den 27.4. um 19 Uhr statt. Dann wird uns der Kabarettist Özgür Cebe, der bei der Dezember Bunten Kuh mit stehenden Ovationen bedacht wurde, sein Programm „Der bewegte Muselmann“ präsentieren. Im Anhang findet ihr Infos zu Özgür Cebe. Karten könnt ihr auch wieder online bestellen (auch für die Jubiläumsshow der Bunten Kuh am 3.5.) oder bei den Vorverkaufsstellen, die ihr unter www.kleinkunstbuehne-kokolores.de findet.

Fangfrage: Wenn der Islam NICHT zu Deutschland gehört, Ostwestfalen aber schon, wohin gehört dann ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln?!

Ein Spagat, den Özgür Cebe jeden Tag praktizieren muss. Das tut weh. Da hilft nur eins: sich locker machen. Mit Selbstironie und pointierter Beobachtung entwaffnet Cebe alle Scharfmacher durch pure Gelassenheit.

Wie man sich mit Humor integrieren kann, davon kann Özgür Cebe ein Lied singen. Und tut dies auch.

Özgür Cebe wurde 1974 als Sohn Türkisch-/Kurdisch-stämmiger Migranten in Bielefeld geboren.
Im Theater an der Ruhr lernte er als Hospitant den Schauspielbetrieb kennen und übernahm erste kleine Rollen.

Nach einer beruflichen Odyssee durch verschiedene Jobs vom IT-Kaufmann bis zum Kaufhausdetektiv machte er eine Schauspielausbildung bei Katarina Kramer, die er mit der Bühnenreife abschloss.

Zwei Jahre lang gehörte er zum festen Ensemble in Kaya Yanars Sendung „Was guckst du?!“. Außerdem sieht man ihn häufig in TV-Serien wie „Lindenstraße“ und „Alarm für Cobra 11

Nominiert für den Prix Pantheon 2012.

Deine Meinung ist uns wichtig

*