Erster internationaler Titel für die YBB NRW

Print Friendly

Gewinn der B-Sektion ein Highlight im Frühjahr

YBB NRW Flemish OpenFür die Youth Brass Band NRW ist das diesjährige Frühjahr eines der intensivsten und erfolgreichsten in der noch jungen Bandgeschichte. Mit Hilfe der Förderung des Landesmusikrates und des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen konnte die YBB NRW nach zwei Probenwochenenden in Hamm und Köln am internationalen Blechbläserwettbewerb „Flemish Open“ in Belgien teilnehmen. Auf Anhieb erzielte das landesweite Auswahlensemble dort 92,7 Punkte und erreichte den ersten Platz in der B-Kategorie.
Insbesondere die technische Brillanz und die Energie mit der die jungen Musiker und Musikerinnen auftraten begeisterte die internationalen Juroren, unter Ihnen BBC-Moderator und Brass Band Ikone „Frank Renton“.
Dem musikalischen Leiter Martin Schädlich liegt die Begeisterung für Musik und Qualität und die Förderung der musikalischen Jugend sehr am Herzen. In NRW stößt er dort auf fruchtbaren Boden. So werden in diesem Jahr an dem für alle Nachwuchsmusiker offenen YBB NRW Workcamp in den Osterferien 40 junge Blechbläser zwischen 12 und 18 Jahren teilnehmen.

Sie werden 4 Tage lang gemeinsam proben und am 25.4.2014 um 18:30 Uhr ein Abschlusskonzert in der Akademie Bad Fredeburg geben. Die Teilnehmer des Workcamps können sich zudem durch ein Vorspiel für die YBB NRW qualifizieren.
YBB NRW Flemish Open2Für drei Musiker der YBB NRW geht das Frühjahr intensiv weiter, denn sie wurden ausgewählt, als Vertreter für Deutschland bei der Europäischen Jugendbrassband mitzuspielen. Friederike Butt, Lasse Lemmer und Fabian Schulte werden am letzten Mai Wochenende im Rahmen der Europäischen Brass Band Meisterschaft in Schottland gemeinsam mit 30 Musikern aus 13 europäischen Ländern proben und mit führenden europäischen Spitzenbands Konzerte in Perth und Umgebung geben.
Wer die YBB NRW einmal live erleben möchte, der bekommt an Christi Himmelfahrt, Donnerstag der 29.Mai, dazu Gelegenheit. Dort hat die Kölner Philharmonie das Ensemble engagiert, um um 12:15 Uhr beim großen Kindertag aufzutreten. Eingeladen sind hier nicht nur die Kinder, sondern ausdrücklich auch die Eltern, Freunde und Musikbegeisterte. Der Eintritt zu dem Kindertag der Kölner Philharmonie ist frei.
Nach den Sommerferien wird die YBB NRW dann erneut durch verschiedene Städte NRWs touren und dort Konzerte geben. Für das Konzertwochenende 6./7.September gibt es sogar noch freie Termine, so dass interessierte Städte und Konzertveranstalter sich unter 0174/7643967 direkt mit der YBB NRW in Verbindung setzten können, um das Orchester zu buchen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*