Pläne werden Wirklichkeit – SUZ-Unternehmerforum bei Jaeger Möbel Plus

Print Friendly

Über 25 Schmallenberger Unternehmer/innen zeigten reges Interesse am 7. SUZ-Unternehmerforum am Donnerstag, 10.04.2014, in den Räumlichkeiten der Jaeger Möbel Plus GmbH + Co KG, Im Brauke 11, im Gewerbegebiet Lake.

SONY DSCBetriebsleiter Stefan Wicker gab in seinen Begrüßungsworten einen Einblick in die Kernkompetenzen und eine Übersicht zu abgeschlossenen und aktuellen Projekten des Unternehmens. Von Trockenausbau, Holzausinnenausbau über Systemtrennwände, Glas- und Metallbau bis hin zu Bodensystemen und Malerarbeiten erstreckt sich die Leistungspalette der Jaeger Ausbau Gruppe. Als starker Partner im Verbund der bundesweit agierenden Jaeger Ausbau Gruppe liegen die Schwerpunkte am Standort Schmallenberg in den Bereichen Innenausbau mit Holz und Holzwerkstoffen sowie innovativer Möbelfertigung. Das zwanzigköpfige Team aus Fachkräften in Schmallenberg realisiert hier mit modernster Fertigungstechnik und langjähriger Erfahrung individuelle Einzelaufträge vor Ort ebenso wie bundesweite Großaufträge in Objekten zahlreicher namenhafter Konzerne. Eine hochwertige handwerkliche Ausführung und gewissenhafte Planung stehen dabei im Vordergrund.

Als Referent des Abends sprach Herr Jürgen P. Golda, Inhaber der Firma P2 Consult, zum Thema Datenklau in der Wirtschaft „Hier wird nicht mehr nachts eingebrochen“. Er berichtete von den einfachen Möglichkeiten des Datenklaus, bedingt durch das persönliche Verhalten, und berichtete spannende Fälle aus dem Leben von Datenschützern. So wies er die anwesenden Unternehmer beispielsweise darauf hin, den Umgang mit Datensticks im eigenen Unternehmen genau zu überprüfen. Auch legte er ihnen nahe, kreative Passwörter festzulegen und diese in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Seine Anregung an die anwesenden Unternehmer, sorgsam mit E-Mails sowie Nachrichten von unbekannten und exotischen Absendern umzugehen, wurde mit Interesse aufgenommen.

Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung gab Stefan Wicker einen Einblick in die Produktionswerkstätte und den Betriebsablauf der Jaeger Möbel Plus GmbH + Co KG in Schmallenberg und regte zum Austausch zwischen den Unternehmern an. Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Besucher am Ende des Abends. Das Motto von Jaeger Ausbau – Pläne werden Wirklichkeit – wurde den Besuchern anhand verschiedenster Projekte anschaulich vermittelt.

 

Hintergrund:

Die Veranstaltungsreihe „Unternehmerforum“ der Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. hat sich das Ziel gesetzt, die Vernetzung und das gegenseitige Kennenlernen der Schmallenberger Unternehmen aktiv zu fördern. Durch Einblicke in Unternehmen, das Erläutern von Unternehmensprozessen und den Erfahrungsaustausch zu speziellen Themen werden neue Impulse gesetzt und Wissen am Standort weitergegeben.

Deine Meinung ist uns wichtig

*