Konzert mit Pink Pulse und Lattenrost in Cobbenrode

Print Friendly

Die St. Nikolaus Schützenbruderschaft präsentiert am Samstag, 10. Mai 2014 ein Konzert der Extraklasse:

Live in Concert: Pink Pulse – The Sound of Pink Floyd und als „Special Guest“: Lattenrost

pink pulse band2007 haben sich die Musiker von PINK PULSE zusammengefunden und seit dem ein Ziel verfolgt:
Den unverwechselbaren Sound Ihrer Vorbilder „PINK FLOYD“ wieder auf die Bühnen dieser Republik zu bringen. Die 1964 gegründete britische Rockband schuf in ihrer Zeit mit der klanglichen und visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte einen völlig neuartigen Stil.Vorschau Document2a

PINK PULSE spiegeln in Ihrem Programm die unterschiedlichen Schaffensphasen der verschiedenen Epochen wieder. Zwischen „Echoes“ (1971) und „High Hopes“ (1994) liegen 23 Jahre einzigartiger Kreativität der Briten: Mega-Alben wie „Wish you were here“, „The Wall“ und „The dark side of the moon“ .

Nach dem letzten gemeinsamen Auftritt im Jahr 2005 und dem Tod des Keyboarders Richard Wright im Jahre 2008 sind wohl künftige Auftritte der verbliebenen Bandmitglieder eher unwahrscheinlich.

Vorschau Document1PINK PULSE freut sich darauf, die Musik gemeinsam mit den Seelenverwandten im Publikum weiterleben zu lassen.

Nach zahlreichen Auftritten der Band in Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen, etc. kommen Pink Pulse nun erstmals nach Cobbenrode.

Einlass Schützenhalle: 19:30 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr Eintritt: 10,- Euro

Weitere Infos unter: www.cobbenroder-schuetzen.de

Tickets können unter: pink-pulse@cobbenroder-schuetzen.de

oder bei folgenden Vorverkaufsstellen gekauft werden:
Volksbanken in Cobbenrode, Eslohe und Oedingen; Sparkassen in Cobbenrode und Eslohe, sowie Guntermanns Stuben in Bad Fredeburg.

Deine Meinung ist uns wichtig

*