„Wenn der letzte Vorhang fällt“ – RC Sorpesee bittet zum finalen Tanz gegen den PTSV Aachen

Print Friendly

www.christophrech.netPlötzlich ist es April und ein Blick auf den Spielplan verrät: „Auf zum letzten Tanz der Spielzeit 2013/14!“ Was könnte es da schöneres geben als ein Heimspiel zum Abschluss einer denkwürdigen Saison, eine letzte Chance für Mannschaft und Fans gemeinsam Gas zu geben und die Sahnehaube auf eine zuckersüße Spielrunde in der Regionalliga zu setzen. Gegner der frischgebackenen Regionalligameisterinnen vom Sorpesee ist die Mannschaft des Post Telekom SV, die Reserve der bundesweit bekannten Ladies in Black aus Aachen. Für das Team um Trainer Sven Anton verlief die Rückrunde überaus unglücklich, so dass die Mannschaft trotz ihres aufopferungsvollen Einsatzes vor allem in der Feldabwehr den Gang in die Oberliga nicht mehr vermeiden kann. Bei den letzten Auftritten gegen Topteams in Senden und zuhause gegen Gladbeck zeigten die Gäste aber, dass sie auch mit den Spitzenteams der Liga mithalten können, ohne sich aber mit Punkten zu belohnen. Geht es nach dem Willen der Gastgeberinnen aus Langscheid, so sollen auch die letzten Punkte der Saison am Sorpesee verbleiben. Das Team um Spielführerin Kirsten Platte wird wieder alles daran setzen, das tolle Publikum in Sundern mit gutem Sport zu begeistern und gemeinsam mit allen Volleyballfreunden einen stimmungsvollen Saisonabschluss zu feiern. Zu feiern gibt es in jedem Fall etwas, denn die Meisterschaft ist sicher, der Pokalsieg ebenfalls nicht mehr zu nehmen und das Team ist obendrein nominiert zur Wahl der Mannschaft des Jahres im Hochsauerlandkreis. Genau die Gala zur Ehrung der Top Sportler im HSK ist es auch, die einen früheren Spielbeginn in Sundern zur Folge hat. Schon um 16.00 Uhr kreuzen die beiden Teams am Samstag in der Sporthalle des Schulzentrums Sundern (Berliner Straße 45, 59846 Sundern) die Klingen, dann zum letzten Mal in der Regionalliga. Für einige Spielerinnen wird es dann zudem das letzte Duell im Trikot des RC Sorpesee werden, ein Grund mehr den Kalender zu zücken und sich das Datum 05.04.2014 ab 16.00 Uhr dick und rot zu markieren!www.christophrech.net

Deine Meinung ist uns wichtig

*