Ausbildungs- und Jobmesse in der Stadthalle Schmallenberg

Print Friendly

Eine „Messe zum Anfassen“ versprechen die Veranstalter der Ausbildungs- und Jobmesse, die am 28./29. März 2014 in der Stadthalle Schmallenberg stattfinden wird.

SONY DSCWie bereits im Jahr 2012 unter Beweis gestellt, erwartet die Schüler auch dieses Jahr wieder eine spannende Mischung aus Informationen und Mitmachaktionen. Die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) freut sich, dass es gelungen ist, eine gute Branchenmischung von Schmallenberger Unternehmen als Aussteller gewinnen zu können. „Auch das Handwerk ist dieses Jahr mit einer eigenen Handwerkerinsel gut vertreten.“, so Gernot Miller, Geschäftsführer SUZ. Die Veranstalter möchten Schülern sowie Berufsstartern aufzeigen, welche Unternehmen und Ausbildungsberufe es in Schmallenberg gibt. Ziel ist es, Firmenverantwortliche und Schüler zusammenzubringen. Die Organisatoren verraten bereits: „Unsere Aussteller werden sich sehr kreativ präsentieren. Ein Besuch der Messe lohnt sich sowohl für Schüler als auch für Erwachsene, denn die Messe ist gleichzeitig auch eine Leistungsschau unserer heimischen Wirtschaft.“

Die Türen der Stadthalle werden am Freitag, 28.03.2014, von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr und am Samstag, 29.03.2014, von 10.00 bis 14.00 Uhr für alle Interessierten geöffnet sein.

Seit Dezember des letzten Jahres arbeitet SUZ mit seinen verschiedenen Partnern aus dem Arbeitskreis „Fokus Schule + Wirtschaft“ an der Organisation der Ausbildungs- und Jobmesse. Das Organisationsteam freut sich nun auf viele Besucher aus Schmallenberg und Umgebung. Veranstalter der Messe sind neben SUZ die Stadt Schmallenberg sowie die Agentur für Arbeit Meschede-Soest.

 

Weitere Informationen zu den Ausstellern auf der Ausbildungs- und Jobmesse Schmallenberg erhalten Sie unter www.schmallenberg-ausbildungsmesse.de oder telefonisch bei SUZ unter 02972/961152.

Deine Meinung ist uns wichtig

*