Ruhe und Entspannung – Bänke und Waldsofas aus dem Sauerland

Print Friendly

Nicht ohne Grund spricht man von einer Ruhebank oder einem Ruheplatz, wenn man einen
schönen Ort am Waldesrand mit Weitblick auf die umliegenden Hügel, Wiesen und Wälder
beschreibt. Das gilt auch dann, wenn Menschen ihren schönsten Platz in ihrem Garten nennen
.Rita Belke aus Westfeld und Hermann-Josef Gies aus Cobbenrode haben es diese Plätze und
überhaupt die Orte für Ruhe und Entspannung angetan. Aus Überzeugung und Leidenschaft
konstruieren und fertigen sie Bänke, Liegen und Waldsofas aus heimischen Materialien in allerbester
handwerklicher Qualität. Die Ergebnisse können sich wahrlich sehen lassen. Sie halten was
aus, sind bequem und darüber hinaus ein Blickfang, auf dem man gerne zur Ruhe kommt,
Entspannung findet und vielleicht in sauerländischer Art und Weise miteinander „klönt“.
Woll-BankDie WOLL-Bank aus der Fertigung der Tischlerei R. Belke in Westfeld hat die Maße
155 x 93 x 64 cm. Sie ist elegant und doch äußerst robust aus Douglasie, KVH und
Fichte, Dreischicht, hell gewachst. Idee: Burkhard Weber. Gestaltung: Rita Belke. Die
Bank gibt es in der Kunstwerkstatt Burkhard Weber, Oststraße 77 in Schmallenberg oder
im WOLL-Onlineshop www.woll-onlineshop. de. Preis: 890,00 EUR.

 

Limitierte Auflage der Ruhebank mit den Sauerländerwörtern. Von Gieco-Holz aus Cobbenrode.

 

Limitierte Auflage – je 595 EUR inkl. MwSt. bei GieCo-Holz in Eslohe-Cobbenrode – www.gieco-holz.de

Limitierte Auflage – je 595 EUR inkl. MwSt. bei
GieCo-Holz in Eslohe-Cobbenrode – www.gieco-holz.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*