„Mix-Tipps“ für Gäste und Bürger

Print Friendly

Neues Nachschlagewerk lässt keine Frage offen

Was kann man wann und in welchem Restaurant essen? Welche Ermäßigungen bietet die SauerlandCard über das Gratis-Busfahren hinaus? In welchen Schwimmbädern lässt es sich auch prima saunieren? Welche Geschäfte lohnen sich besonders für einen ausgiebigen Einkaufsbummel? Wann kann man welches Museum besuchen?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue Broschüre „MixTipps 2014“ der Kur und Freizeit GmbH.

Kurzweilig, umfassend und kompakt informiert sie über das vielseitige Freizeit- und Infrastrukturangebot im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe.

Shopping in SchmallenbergOb Einkaufserlebnisse, Galerien, Geschenkartikel, Wochenmärkte, Stadtpläne oder Spielwaren; ob Ärzte, Apotheken, Ausflugsziele, Gottesdienstordnungen oder Wanderhütten – wer die neue Broschüre aufschlägt, findet auf 90 Seiten einen für Gäste wie Bürger gleichermaßen informativen Überblick über die Gastronomie, den Einzelhandel, die vielen interessanten touristischen Ziele in beiden Gemeinden und allgemeine Tipps von A bis Z, inkl. Übersichts- und Freizeitkarte.

Tourismus-Chef Hubertus Schmidt: „Die neuen Mix-Tipps berücksichtigen nicht nur das vielschichtige Informationsbedürfnis unserer Gäste, sondern bringen das attraktive Freizeit- und Einkaufsangebot Schmallenbergs und Eslohes auch für alle Bürger in prägnanter Form auf den Punkt. Damit leistet die Broschüre einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Binnenmarketings und der Binnenwirtschaft.“

Gedruckt in einer Auflage von 70.000 Stück liegen die handlichen Mix-Tipps 2014 ab sofort gratis in vielen Gastbetrieben, Geschäften und den Tourist-Informationen der Region zur Abholung bereit. Auch in größeren Mengen für die Bestückung von Gästezimmern und Ferienwohnungen.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*