Heimspielhighlight am Sorpesee

Print Friendly

Die Regionalligarückrunde nimmt mehr und mehr Fahrt auf und mittendrin die erste Damenmannschaft des RC Sorpesee. Musste das Team vom See sich vergangene Woche noch in Herne gegen kampfstarke Ruhrgebietlerinnen erwehren, steht am kommenden Wochenende das nächste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Ein Blick auf den Spielplan zeigt: Wiederum ein Klassiker und ein Spiel mit Ruhrgebietsbeteiligung. Das Team des VC Allbau Essen um ihren Trainer Carsten Knoth zeiget sich in den vergangenen Partien als Wundertüte. Mal fegte das aufschlag- und angriffsstarke Team den Gegner krachend vom Feld wie bspw. beim 3:0 in Aachen, mal verlor man umgekehrt deutlich wie beim 0:3 gegen Lüdinghausen. Beim RCS waren die Leistungen ähnlich wechselhaft, zuletzt zeigte sich das Team aber mit steigender Tendenz und sicherte drei wichtige Punkte in der Ferne. So werden es wieder Kleinigkeiten sein, die den Ausschlag geben, wenn am kommenden Samstag, den 08.02.2014 ab 18 Uhr in der Turnhalle des Schulzentrums Sundern (Berliner Straße 45, 59846 Sundern) der Anpfiff zum 13. Spieltag der Meisterschaftsrunde ertönt. Eins aber ist wieder gewiss: Es gibt hochklassigen, spannenden und mitreißenden Volleyballsport in toller Atmosphäre! So freuen sich Mannschaften und Trainerteams auf prickelnde Atmosphäre, die die Akteurinnen zu Höchstleistungen antreibt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*