Karamba Karacho… (begann im Sauerland!)

Print Friendly

Einen Heino-Song zu covern – gut und schön. Aber ein ganzes Album? Und das Ganze auch noch in einer Form, die seinesgleichen sucht? Wer macht denn so etwas? Die Antwort kommt aus Paderborn (sind die nicht alle katholisch?) – Die Therapeuten!!!

Who to hell – Wero to hell – Wer sind denn Die Therapeuten??? Die Therapeuten, inspiriert durch die großen Metal-, Punk- und Rockbands der 90er Jahre, sind wahre Könner ihres Fachs. Heilig ist ihnen nichts und so covern sie Songs der unterschiedlichsten Genres und verleihen ihnen ihre ganz eigene Note.

Die Therapeuten aus Paderborn

Die Therapeuten aus Paderborn

Und was hat das alles mit Herrn H. zu tun? Die Therapeuten haben es schon immer geahnt – im Herzen ist Heino ein richtiger Rocker und seine Hits können mehr als Oma und Opa zum Klatschen anregen. Auch wenn die Volksmusik-Fans Sturm laufen – die Therapeuten haben sich Heinos geheimste Wünsche zu Herzen genommen und verpassen den Volksmusik-Songs eine wahre Rock-Kur. Alte Schlager wie „Blau blüht der Enzian“, „Karamba, Karacho – ein Whisky“ oder „Die Sonne von Mexico“ werden für die

Am 10. Januar 2013 legen die Therapeuten nun nach und veröffentlichen passend zum
„Abrocken im neuen Jahr“ die Single „Karamba, Karacho …“.

Und hier ist was von den Therapeuten zu hören und zu sehen. (Vorsicht! Lautsprecher leise stellen!)

Die Therapeuten

Heino 1963 im Sauerland. Ehrlich!

Heino 1963 im Sauerland. Ehrlich!

Und was hat das alles mit dem Sauerland zu tun? Nun ja, vor genau 50 Jahren hat Heino schon zwei Auftritte im Sauerland gehabt. (Der blonde Mann ganz rechts auf dem Foto!) Unsere Redaktion hat das jetzt recherchiert. Wo und wann? Darüber demnächst mehr an dieser Stelle. Jedenfalls ist klar: ohne die Auftritte im Sauerland wäre Heino vermutlich nicht so groß herausgekommen. Und „Die Therapeuten“ hätten jetzt nichts zum covern.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*