Beatabend in Bad Fredeburg mit hochprofessionellen Bands

Print Friendly

Plakat_72dpiDer zweite Samstag im Januar steht in Bad Fredeburg für die traditionsreichste Rockveranstaltung des Sauerlandes, den Beatabend.

Nach der zehnten Auflage unter der Regie des Power of Rock e.V. in 2013 geht es auch im neuen Jahr im altbewährten Stil weiter.

Am 11. Januar 2014 präsentiert der Rockverein erneut eine erfolgreiche Mischung aus Classic Rock und Hard´n´Heavy- das bedeutet sechs Stunden Livemusik mit zwei hochprofessionellen Bands.

Die Party des Jahres beginnt um 19.30 Uhr mit Softeis?Softeis

Ja, richtig gelesen.

Die fünfköpfige Band Softeis aus Hessen wird den Fans auch im Winter ordentlich einheizen und das altehrwürdige Bad Fredeburger Kurhaus mit Rockern von AC/DC bis ZZ TOP zum Kochen bringen. Die Band ist kein Neuling beim Power of Rock, hat sie doch im November 2010 beim Tribute-Festival die Altrocker Deep Purple überragend gecovert.

Viele Rockfans werden sich noch mit Freude an diesen energiegeladenen Auftritt erinnern.

Kommentar des ersten Vorsitzenden von Power of Rock Frank Knoche: „Wer die Jungs um die Gebrüder Eismann auf dem Beatabend 2014 verpasst, bekommt auch kein Softeis, im wahrsten Sinne des Wortes. Also, schaut rechtzeitig rein und lasst Euch überraschen!“

F.U.C.K.Die Franken von F.U.C.K. sind zum zweiten Mal Gast beim Beatabend und bestreiten als Headliner den härteren Part.

Der Sechser feiert sein 20-jähriges Bestehen und besticht durch Sympathie, Authentizität und Spielfreude, wovon sich die Fans bereits im Januar 2013 überzeugen konnten.

Bei F.U.C.K. steht die Musik eindeutig im Vordergrund, das hört, sieht und spürt man!

Die sechs außergewöhnlichen Musiker covern Szenengrößen aus dem Metalbereich: egal ob Accept, Iron Maiden, Edguy, Metallica, Volbeat, Manowar, Rammstein, Judas Priest uvm. – das facettenreiche Programm bietet den Fans der härteren Gangart alles, was das Herz begehrt.

Abgerundet wird der Beatabend wie immer durch die hervorragenden Organisation des Power of Rock-Teams und das einzigartige Ambiente im Kurhaus mit „Rocktailbar“, „Hell´s Kitchen“ und anderen.

Also Freunde der Nacht, auf zum Beatabend am 11. Januar 2014.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Eintritt ab 18 Jahren.

Vorverkauf: 8.50 €, Abendkasse: 10.00 €.

Vorverkaufsstellen: Geschäftsstellen der Volksbank Bigge-Lenne e.G. und der Stadtsparkasse Schmallenberg, Guntermanns Stuben, Schröder´s Sporteck, PS Eslohe.

Infos unter www.powerofrock.de, www.softeis.net, www.fuckband.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*