Sauerland-Roman „Rotzverdammi“ als Buch und Hörbuch

Print Friendly

Rezension von Jessica Hamm

In dem Roman Rotzverdammi! von Reiner Hänsch geht es um einen 50-jährigen Mann, der in einer erfolgreichen Werbeagentur arbeitet. Nach dem Tod seiner Mutter zieht es ihn irgendwie wieder zurück ins Sauerland und er versucht dort sein chaotisches Leben zu ordnen.

Poster Rotzverdammi

Poster Rotzverdammi

Es beginnt damit, dass Heinz-Norbert Flottmann nach 25 Jahren wieder ins Sauerland zurückfährt, um dort seine Mutter zu beerdigen. Doch bevor er in Schwattmecke ankommt, wird er von freilaufenden Hühnern aufgehalten. Außerdem setzt er sein Auto in den Graben und muss deshalb dreckig und nach Gülle stinkend auf die Beerdigung, zu der er zu allem Überfluss auch noch zu spät erscheint. Nach der Beerdigung trifft er seinen alten Freund, mit dem er früher zusammen in einer Band gespielt hat. Sie gehen gemeinsam in die Dorfkneipe, wo die ,Feier‘ schon in vollem Gang ist. Draußen trifft er auf seine Jugendliebe Henni. Doch er muss in seine Werbeagentur nach Düsseldorf und eine Kampagne retten. Dort wird er von seinem Chef, der gleichzeitig sein zukünftiger Schwiegervater ist, angeschrien. Seine alten Bandmitglieder planen ein Comeback und außerdem muss Heinz-Norbert noch mal ins Sauerland zurück, um sein Auto dort abzuholen. Als er mit dem gelb umlackierten Porsche wieder in Düsseldorf ankommt, muss er mit seiner Lebensgefährtin auf eine Feier, wo er sich total blamiert. Er muss sich nun zwischen dem Musikmachen und seinem Job entscheiden.

Reiner Hänsch

Reiner Hänsch

Er entscheidet sich für die Band und sie fahren zusammen nach München zu ihrem alten Manager. Wieder zurück in Düsseldorf kündigt er bei der Werbeagentur und auch seine Lebensgefährtin macht Schluss mit ihm. Deshalb fährt er zurück in seine alte Heimat und hat auch vor, länger zu bleiben. Heinz-Norbert will eigentlich die Band wieder auflösen, lässt sich dann aber doch dazu überreden, zur Probe zu kommen. Kurz vor ihrem großen Auftritt haben die anderen Mitglieder keine Lust mehr auf ihn und steigen aus. Auch Heinz-Norbert und Henni haben noch Gefühle füreinander, wissen aber nicht so recht, was sie davon halten sollen. Dann ruft sein ehemaliger Chef plötzlich wieder an und will, dass er wieder für ihn arbeitet. Auch seine ehemalige Lebensgefährtin will wieder was von ihm. Wird er sich für das Sauerland oder für Düsseldorf entscheiden? Was wird aus dem Konzert und seiner Jugendliebe Henni? Wird alles gut oder kommt vorher doch noch etwas dazwischen? Das sollte man auf jeden Fall selber lesen!

Ich finde das Buch sehr witzig und auch die Schreibweise des Autors gefällt mir sehr gut. Besonders schön finde ich, dass er die sauerländische Sprache auf so eine lustige Art einbringt. Meiner Meinung nach ist das Buch nicht nur für ältere Leute, sondern auch für jüngere sehr lesenswert. Da die Geschichte aus der Ich-Perspektive geschrieben ist, kann man sich gut in Heinz-Norbert reinversetzen.

Jessica Hamm (Schülerin – Gymnasium Schmallenberg)

Cover Hörbuch

Cover Hörbuch

Reiner Hänsch: Rotzverdammi – Roman aus dem Land, wo die Misthaufen qualmen… WOLL Verlag

ISBN9-783943-681048 – LVP: 14, 90 EUR

 

Reiner Hänsch: Reiner Hänsch liest Rotzverdammi! – Hörbuch  6 CDs – 473 Minuten – WOLL Verlag

ISBN 9 783943-681123 – LVP: 17,90 EUR

 

Buch und Hörbuch gibt es in allen Sauerländer Buchhandlungen und im WOLL-Onlineshop.

Und hier schon einmal eine Hörprobe!

Deine Meinung ist uns wichtig

*